Cool/kurious! Halter eines originalen Rallye Quattros werden

Alle sonstigen Themen, die nichts mit Fahrzeugen zu tun haben.
Benutzeravatar
Günter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1496
Registriert: Di 1. Apr 2008, 20:41
Wohnort: 91161 Hilpoltstein

Re: Cool/kurious! Halter eines originalen Rallye Quattros we

Beitrag von Günter »

Lalli hat geschrieben:Ach gäh Meister Eder, die Stunde hättest jetzt auch noch warten können! :aetsch
Hallo Lalli,
dann schreibe doch jetzt mal (nach dem oninösen Datumswechsel) für alle rein, wie es sich wirklich weiter entwickelte :occasion5:

Ich bin der Meinung, daß nach Anfragen und Diskussionen auch das Ergebnis reingehört. Oder war es dauernd der 1. April :o

Gruß
Günter
Benutzeravatar
Mr_Sniper
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 924
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 23:43

Re: Cool/kurious! Halter eines originalen Rallye Quattros we

Beitrag von Mr_Sniper »

Hab irgendwie das hier nicht mitbekommen. Bezüglich einer solchen Sache mit abweichender Halter um altes Kennzeichen zu behalten.. nicht grad die feine Art, aber so gesehen.. mir fällt jetzt nichts ein was dagegen sprechen würde.. im Gegensatz zu AT haben wir in D nur bei wenigen Verkehrsdelikten eine Halterhaftung,heißt wenns blitzt, sagst der und der Fahrer wars -> fertig.
Das einzige wo ich mir eventuell was vorstellen könnte, nachdem die Karre ja nen immensen Wert hat, vielleicht dass das Finanzamt da sich erst mal wundern könnte falls die bei dir oder bei dem mal ne Nachprüfung wegen der Steuererklärung machen,aber wenn ihr das vertraglich geregelt habts dass du nur wegen dem AKZ Halter wirst.. dürften die auch ruhig sein.
Fahrtenbuch is wenns mal Probleme geben sollte sicher auch keine dumme Idee..aber sonst.. viel Spaß als Halter!
Meine Fortbewegungsmittel:
- 1978er VKLE Jägervari LS
- 1979er VW Passat 32 GLS
- 1996er VW Passat 3B 1.8T
- 2012er Transalp Ambition 2.0
- 2013er Nicolai Helius AM
Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1708
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 10:45
Wohnort: Zuhause oder im T3...

Re: Cool/kurious! Halter eines originalen Rallye Quattros we

Beitrag von troublemaker »

Mein Wissensstand ist aber der, dass bei der Änderung der Papiere auch die KZ auf Euro getauscht werden müssen. Zudem gibt es ja seit 1.1.15 nur noch Klebeplaketten...
Eve was here...
Bild
Benutzeravatar
Mr_Sniper
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 924
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 23:43

Re: Cool/kurious! Halter eines originalen Rallye Quattros we

Beitrag von Mr_Sniper »

Wenn das Kennzeichen beim Fahrzeug gleich bleibt und nur eine Umschreibung innerhalb des Zulassungsbezirks erfolgt müssen keine neuen Kennzeichen ausgestellt werden.
Einfach die Kennzeichen nicht demontieren,Fahrzeug garnicht vorfahren.Wenn man gleich von Anfang an sagt dass die Kennzeichen gleich bleiben und neuer Halter im gleichen Zulassungsbezirk wohnt,schauen zumindest wir uns die Kennzeichen nicht an,Plakette kann ja gleich bleiben und TÜV ebenfalls..
Und bezüglich Feststoff oder nicht..is da egal,alte Feststoffkennzeichen behalten ja ihre Gültigkeit.
(Wobei ich ziemlich sicher bin das Ingolstadt keine Feststoffplaketten hat,kann mich erinnern mal ein altes Kennzeichen aus IN ohne Eurobalken entwertet zu haben..da war auch keine Feststoffplakette dran)
Meine Fortbewegungsmittel:
- 1978er VKLE Jägervari LS
- 1979er VW Passat 32 GLS
- 1996er VW Passat 3B 1.8T
- 2012er Transalp Ambition 2.0
- 2013er Nicolai Helius AM
Martin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 5595
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:28

Re: Cool/kurious! Halter eines originalen Rallye Quattros werden

Beitrag von Martin »

Btw...

Michéle ist gestern 70 geworden :!:

:o

https://de.wikipedia.org/wiki/Mich%C3%A8le_Mouton
Gruß. Martin

P.S.: ca. -575 (Rest 3), denke ich... :D

🖕 🖕 🖕