Füllmenge Servolenkung

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Benutzeravatar
Papierkorbmechaniker
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 10:12

Füllmenge Servolenkung

Beitrag von Papierkorbmechaniker »

Hallo Zusammen, kann mir jemand die Füllmenge für die Servolenkung nennen?
Habe schon im Internet gesucht und auch ein paar Handbücher gewälzt - finde da leider nix.

Danke schon mal vorab
84 Passat Carat
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 7677
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Füllmenge Servolenkung

Beitrag von Roman »

Lt. Reparaturleitfaden sollen da satte 6,5 Liter drin sein.
Das kann ich aber nicht glauben.
Da geht max. 1 Liter in den Ausgleichsbehälter, wo sollen die anderen 5,5 Liter hin?
Selbst im Automatikgetriebe sind nur 6 Liter drin.
Ich gehe eher von max. 2,5 Litern aus.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
Papierkorbmechaniker
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 10:12

Re: Füllmenge Servolenkung

Beitrag von Papierkorbmechaniker »

6,5 Liter gehen da nie rein - das sehe ich auch so. Ich war auch so von 2 Litern ausgegangen.
Danke Roman für die schnelle Antwort!

Gruß Martin
84 Passat Carat
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 7677
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Füllmenge Servolenkung

Beitrag von Roman »

Im Übrigen:
Man soll die Servolenkung nicht mehr mit ATF füllen, sondern mit Hydrauliköl.
Man muß die Servo aber nicht entleeren, man kann ATF und Hydrauliköl mischen.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
ettarx
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 241
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 16:23

Re: Füllmenge Servolenkung

Beitrag von ettarx »

Moin
Ich hab damals als ich servo nachgerüstet habe keine zwei Leiter rein bekommen.
Gruß Robert
Benutzeravatar
Marc
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 557
Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:25
Wohnort: Hannover

Re: Füllmenge Servolenkung

Beitrag von Marc »

Moin Roman,
Roman hat geschrieben:
Sa 24. Okt 2020, 01:14
Man soll die Servolenkung nicht mehr mit ATF füllen, sondern mit Hydrauliköl.
Das verunsichert mich gerade etwas, da ich seit vielen Jahren in alle Servolenkungen Dextron III einfülle...

Was genau meinst du mit "nicht mehr"? Und ist das eine allgemeine Empfehlung auf Grund geänderter Zusammensetzung des modernen ATFs oder gilt das speziell für die 32B Servo? Und welches Hydrauliköl sollte man nehmen? Oder ist die Viskosität da unerheblich...?

Vielen Dank für die Infos und Grüße
Marc
matthias s
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 399
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

Re: Füllmenge Servolenkung

Beitrag von matthias s »

Hallo
Also ich nehme das grüne Zentralhydrauliköl.
Die Viskosität spielt auf jeden Fall eine Rolle, dann als ich eine Mercedes Pumpe verbaut hatte und auch ihr spezifisches Öl verbaut hatte wurde das Lenkgetriebe undicht. Mit dem richtigen Passat Öl ging dann die Pumpe fest.
Grüße, Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 7677
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Füllmenge Servolenkung

Beitrag von Roman »

Das man anstatt ATF Hydrauliköl nehmen soll betrifft alle VW/Audi, egal wie alt.
Das steht in irgendeinem 32B-Reparaturleitfaden drin.

Das passende Öl ist das VW G 002 000.
Das wurde 2006 ersetzt durch das G 004 000.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 990
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Re: Füllmenge Servolenkung

Beitrag von Merlin6000 »

Beim A4 B5 reicht eine Literdose zum füllen des ganzen Systems, egal ob 4-Zylinder oder V6 TDI, denke mal das es beim 32B kaum anders ist

Es bleibt sogar noch was über