Stoßfänger und Chromleiste

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Benutzeravatar
Passat_CL
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 39
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 15:48

Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von Passat_CL »

Guten Tag,

ich interessiere mich für eine neue Stoßstange und möchte die von Classic Parts mit der Teilenummer 321 807 101 J GD4 nehmen.
Diese hat allerdings keine Chromleiste und das Foto bei Classic Parts zeigt nur die Unterseite.
Hierzu hätte ich ganz konkret folgende Fragen an die Experten:
1) Hat dieser Stoßfänger oben passende Aussparungen, um eine Chromleiste nachzurüsten / einzuclipsen / anzukleben oder hat der einfach eine schwarze kleine Leiste schon mit dran?
2) Woher bekomme ich die passende Chromleiste, gibt es ein Originalteil? Wenn man bei eBay nach "Passat 32B Chrom" sucht, würde ganz konkret diese passen, die als erstes Suchergebnis erscheint?

Vielen Dank.

WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1497
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von WinfriedB »

Soweit ich weiß (ich kenne die ohne Chrom nur von Fotos), sind die Stoßstangen selbst gleich. Bei denen ohne Chrom ist statt einer Chromleiste eine durchgehend schwarze eingedrückt.

Diese läßt sich durch Chromband passender Breite in eine Chromleiste verwandeln. An den Ecken muß man etwas tricksen (da müßte das Chromband 3D verformt werden, was leider nicht geht), aber es sieht ganz passabel aus.

Die ebay-Leisten könnten passen, jedenfalls haben sie das Steckprofil, das beim Passat auch bei anderen Chromleisten (Windschutzscheibe) verwendet wird.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen

Chris aus Hamm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 104
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 11:28
Wohnort: 59077 Hamm
Kontaktdaten:

Re: Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von Chris aus Hamm »

Chrom Zierstreifen bzw. Folie auf die schwarze Leiste der Stossstange zu kleben hilft. Aber wie schon geschrieben sind die Ecken bzw. Kurven das Problem. Ein Föhn kann helfen. Wenn die Stossstange noch nicht montiert ist sieht man innen wo die Leiste mit "Heftklammern" befestigt ist. Die kriegt man also raus und demontiert.
Gebrauchte Leisten sind so eine Sache. Milchig, angebrochen, unterschiedlich verwittert...
Ansonsten sind die Leiste bei EBay erste Wahl. 2 mal kaufen und vorne / hinten sieht gleich aus.
Unterschiede gibt es noch ob eine oder 2 Chromleisten an einem Stossfänger sind. Hängt vom Modell und der Ausstattung ab.

Gruss aus Hamm
Christian


Das Profil der Leisten für die Windschutzscheibe sieht anders aus.
Meine Fahrzeugelektronik hat einen Namen: EMDEN :-)

Kambutscha
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 144
Registriert: Di 24. Feb 2015, 01:00
Wohnort: Koblenz

Re: Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von Kambutscha »

Wo findet man noch Chromleisten komplett für die Windschutzscheibe?

Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 7475
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach
Kontaktdaten:

Re: Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von Roman »

Ich habe die vor einigen Jahren noch beim CPC bekommen.

Aber das kannst du vergessen.
Nach 2 Jahren sahen die NOS-Teile vom CPC genauso trübe aus wie die alten Teile und sind inzwischen auch schon wieder geschrumpft.
Die Blende oben in der MItte kann den Spalt nicht mehr abdecken.
Als ich die neu gemacht hatte, war der Spalt nur ein paar mm breit, jetzt sinds eher 3 cm.

Das ist eben alter Kunststoff und sobald der Licht bekommt, wird der entsprechend schnell trübe und schrumpft.

Bei mir hatte es sich trotzdem ein wenig gelohnt, denn die alten Teile waren schon rissig und z.T. waren da sogar schon Stellen abgeplatzt.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild

WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1497
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von WinfriedB »

Hab vor 6 oder 7 Jahren die Chromleisten an der Front- und Heckscheibe durch aufgeklebte ersetzt.

Sind jetzt wieder erneuerungsbedürftig (an der Heckscheibe zum 2. Mal), aber sehen immer noch besser aus als die vergammelten Originalleisten.

Wer auch so was plant: NUR Chromleisten mit original 3M-Kleber nehmen, alles andere ist Schund. Bei conrad.de gibts die in mehreren Breiten, ich glaub vorne paßt 12mm, hinten 15 oder 16mm, wobei sie etwas unter die Lippe der Dichtung geschoben werden.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen

Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1332
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von Tilman »

Roman hat geschrieben:Nach 2 Jahren sahen die NOS-Teile vom CPC genauso trübe aus wie die alten Teile und sind inzwischen auch schon wieder geschrumpft.
Die Blende oben in der MItte kann den Spalt nicht mehr abdecken.
Hallo Roman,

bei Garagen- oder Freilandhaltung? Ich habe bisher keine negativen Erfahrungen mit NOS-Chromleisten, aber die Autos stehen auch nur tage- oder stundenweise im UV-Bombardement.

Grüße
Tilman

Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 7475
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach
Kontaktdaten:

Re: Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von Roman »

Freiland.

Bei Garagenhaltung halten die natürlich länger.
Aber es bleiben alte Teile.
Bei diesen Teilen wäre es schön, wenn das CPC die nachfertigen ließe.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild

Benutzeravatar
paul_mh
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 432
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:47
Wohnort: Graz

Re: Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von paul_mh »

In der Kunststoff Technik hat sich in den letzten 30 Jahren ja doch einiges getan, heutige Scheinwerfer zum Beispiel werden praktisch gar nicht mehr trüb.

Um zurück zum eigentlichen Thema zu kommen: wie sieht es denn mit der Qualität der Ebay-Zierleisten fûr die Stoßstange aus? Kann da jemand berichten?

Grüße,
Paul
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung (einziges Alltagsauto)
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt

63' BSA C15 Trial (+ Anhänger)
04' Suzuki Bandit 600 S

Benutzeravatar
Marc
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 549
Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:25
Wohnort: Hannover

Re: Stoßfänger und Chromleiste

Beitrag von Marc »

Moin,
paul_mh hat geschrieben:heutige Scheinwerfer zum Beispiel werden praktisch gar nicht mehr trüb.
Naja, ich erschreck mich in letzter Zeit vergleichsweise häufig über komplett blinde Scheinwerfer von nahezu neuen Autos (das geht schon ab BJ 2000 rum los)!

Viele Grüße
Marc

Antworten