Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von chaosmm »

Weiter gehts. Nachdem die Grundkarosse fertig geschweißt ist, kommen die Anbauteile. Alle sind mehrfach durchrostet und erfordern große Maßnahmen.

Die Heckklappe konnte ich leider nicht retten, da musste eine andere her, die aber auch schon lädiert war.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von chaosmm »

Teil 2
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von chaosmm »

Das Projekt schreitet weiter voran \:D/

Da ich aufgrund der tiefen Temperaturen die Lackvorbereitungen/Grundierung nicht mehr weitertreiben konnte, habe ich den Plan umgedreht und die gesamte Technik überholt übern Winter sowie den Motorraum aufbereitet und geschweißt. Auch dort waren leider etliche Bleche durchgerostet bis hin zu den Hauptträgern und dem rechten Motorhalter...von den Radhäusern ganz zu schweigen. Alle rostigen Bleche wurden rausgetrennt und neu angefertigt.

Danach wurde der Motor überholt mit neuen Kolbenringen, Lagern und Simmerringen, die Ölpumpe wurde zerlegt und kontrolliert.
Das Getriebe erhielt ebenfalls neue Dichtungen und das hintere Abtriebslager zur Kardanwelle musste getauscht werden. Ging ganz gut mit Hitze.
Außerdem wurde natürlich die ganze Kraftstoffförderung neu gemacht inkl. gutem Nachfertigungstankgummi ausm Forum hier :occasion5:

Aktuell hab ich noch Probleme mit dem sauberen Motorlauf, da suche ich grade noch, aber mechanisch klingt er schon sehr sauber.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von chaosmm »

Teil 2, die Karosserie im vorderen Teil...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von chaosmm »

Und nein, ich habe nirgends einfach über den Rost drüberlackiert ;) Alles wurde sauber rausgetrennt und neu angefertigt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
matthias s
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 485
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von matthias s »

Was für ein Akt. Aber sieht so langsam nach Zielgerade aus? So einige Bilder kommen mir gerade bekannt vor...

Grüße, Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von chaosmm »

Ja, fühlt sich an wie Zielgerade, zumindest was Unterboden, Wiederherstellung der Struktur und Überholung/Erneuerung der Technik angeht.
Heut versuch ich mich mal noch am Mittellager der Kardan :kotz

Bin mit dem heutigen Tag genau 10 Monate dran \:D/

Sobald es wärmer wird, kann ich die Sichtflächen EP-Grundieren, Spachteln und wieder EP drüber (bin kein Freund von Verzinnen), sprich Lackvorbereitung.
Dann eben Lack und Zusammenbauen. Hab zum Glück 2 komplette Sätze Interieurteile bis auf die Sitze/Türverkleidungen.

Aber so recht ein Auto kann ich mir immer noch nich drunter vorstellen ;)

Kommen dir Bilder bekannt vor, weil du das Gleiche hinter dir hast :o ?
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 645
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von Harryj19 »

Grossen Respekt. Damit würde ich mich nicht auf dreckige Strassen trauen. Bei dem Umfang sind 10 Monate ganz schön sportlich. Was machst du beruflich? Nach ein bisschen Hobbyschrauben sieht das nicht aus.
MfG Harry
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von chaosmm »

Der soll auch wirklich nur noch Schönwetterfahrzeug sein dann. Ich glaube, so umfangreiche Schweißarbeiten kannst gar nich mehr so konservieren, dass das Jahrelang im Winter hält.

Doch, das ist wirklich Hobbyschrauben, aber ich hatte so eine Motivation und keine Geduld :u: ...Durch Corona hatte ich 2020 mal ein 2-3 Wochen Kurzarbeit, das war mein Startpunkt. Die wurde dann aber wieder beendet. Da eigentlich dauernd Lockdown und in Bayern auch Ausgangssperren waren, bin ich fast jedes Wochenende 2 Tage drangewesen und unter der Woche nach der Arbeit 1-2 mal/Woche.

Zum Glück hat meine Partnerin da mitgemacht, da sie als Lehrerin eh im Homescooling versunken ist.
Ich selbst bin übrigens Fahrzeug-Designer ;) Diese Blecharbeiten sind wie CAD-Flächen bauen, nur öfters mal krum und ohne STRG-Z ](*,)


grüße Marius
Benutzeravatar
PADO
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 2012
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 02:10
Wohnort: Augsburg

Re: Restauration: Familien 5-Zylinder-Syncro mit Bildern

Beitrag von PADO »

Sehr fein, Marius 👍🏻
Kein quattro? ...Kein Interesse!