90PS Syncro Scheibenbremse hinten instandsetzen

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Benutzeravatar
von Boedefeld
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: Sa 5. Sep 2020, 22:17
Wohnort: 53881 Euskirchen

90PS Syncro Scheibenbremse hinten instandsetzen

Beitrag von von Boedefeld »

Hallo zusammen,

der Traum in Sahara-Beige hat heute neuen TÜV und quasi aus Versehen auch ein H-Gutachten bekommen.
Alles soweit kein großes Ding gewesen (Bremsen, AU, Häschen in der Grube und eine Fotosession und Gut).
Allerdings wurde als Hinweis mitgegeben, dass die Bremsscheiben hinten nicht sooo gut aussehen.
Der Wagen wird auch extrem wenig bewegt.
Wie auch immer, ich mache die Bremsen neu.
Was kann man da empfehlen bzw. wovon lässt man die Finger?
Bremssättel mache ich glaube ich direkt mit. Bin kein Freund von halben Sachen.
Wo kaufen?

Danke vorab, Markus

20200912_165334.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
PADO
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 2012
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 02:10
Wohnort: Augsburg

Re: 90PS Syncro Scheibenbremse hinten instandsetzen

Beitrag von PADO »

Wenn die Handbremshebel einwandfrei zurückgehen, die Führungsbolzen der Sattelhalter gangbar sind und die Beläge ebenso, würde ich mal gut Gewicht in den Kofferraum legen und 50 km mit mehr Bremsen als nötig fahren l. Dann sollten die Scheiben wieder besser aussehen. Sättel kann man z. B. von TRW kaufen.
Kein quattro? ...Kein Interesse!