Dashcam

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Zweitürer JN
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 352
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 16:23

Dashcam

Beitrag von Zweitürer JN »

Servus
Ich hatte nun schon öfter im Verkehr eine gefährliche Situation weil andere Fehler gemacht haben. Öfter schon hab ich darüber nachgedacht, wie sollte ich nachher beweisen dass ich nicht schuld war.
Sicher hatten einige von euch auch schon solche Erlebnisse. :occasion5:
Deshalb möchte ich eine Dashcam in mein altes Auto einbauen. Jedoch habe ich keine Ahnung von der Materie. :u:
Ich will eigentlich nur eine ganz einfache Kamera. Mir ist wichtig dass sie auf Bewegung reagiert so dass sie auch am Parkplatz aufnimmt.
Keinesfalls soll sie sich mit dem Handy verbinden wollen. Sie soll das aufgenommene wenn der Speicher voll ist automatisch überschreiben. Leider kenn ich nicht die Fachbegriffe für diese Funktionen. Vielleicht hat sich ja schon jemand hier mit der Materie befasst und kann mir nun ein paar Tipps geben. :D
Gruß Robert2
WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1702
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: Dashcam

Beitrag von WinfriedB »

Zur Technik kann ich nichts sagen. Allerdings ist das permanente Aufzeichnen von anderen Verkehrsteilnehmern rechtlich nicht ganz unproblematisch.

https://www.adac.de/verkehr/recht/verke ... d/dashcam/

Das kann dazu führen, daß die Aufzeichnungen zwar im Zivilverfahren verwertbar sein können, du selbst aber wegen Verstoß gegen die Datenschutzregelungen belangt werden kannst.

Das mag manchem seltsam vorkommen, man sollte sich aber mal überlegen, ob man sich selbst dauernd von anderen Verkehrsteilnehmern aufnehmen lassen würde.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1564
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: Dashcam

Beitrag von veit »

Hi,
darüber habe ich auch schon mal nachgedacht, das mit dem Datenschutz hat sich insofern erledigt, dass die Kamera nur bei Knopfdruck speichert (oder bei Unfall, wenn du solche Sensoren hast).Speicherbeginn liegt dann kurze Zeit VOR dem Knopfdruck.
Ein gutes Beratungsvideo gibt's hier.
https://m.youtube.com/watch?v=ewGVUec3Rwg
Schönen Gruß
Veit
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
X- Type Estate 2.2 D
Kalkhoff Black Voyager 2003
Zweitürer JN
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 352
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 16:23

Re: Dashcam

Beitrag von Zweitürer JN »

Ich bin mir bewusst dass die Nutzung einer Dashcam eine rechtliche Grauzone ist. Aber ich bin kein Spanner. Ich nutze die Daten nicht selbst, sondern gebe sie an die Polizei im Fall der Fälle.
WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1702
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: Dashcam

Beitrag von WinfriedB »

Ob du die erhobenen Daten tatsächlich selbst nutzt, ist datenschutzrechtlich ohne Bedeutung. Du hast Daten erhoben und bist, solange sie in deinem Besitz sind - und wenns nur 1 Sekunde ist - datenschutzmäßig verantwortlich.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8114
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Dashcam

Beitrag von Roman »

So ist es.
Und wenn der Einsatz der Dashcam als gesetzeswidrig angesehen wird, dürfen die Aufnahmen der Dashcam nicht als Beweis herangezogen werden.
Die Aufnahmen sind dann wertlos.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Zweitürer JN
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 352
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 16:23

Re: Dashcam

Beitrag von Zweitürer JN »

Ich bin mir der Datenschutz Problematik bewusst.
Nach meinen Recherchen wurden Dashcam Videos schon oft vor Gericht verwendet. Ohne dass es Anschließend ein Gerichtsverfahren wegen Datenschutz gab. :evil3:
Ich weiß aber auch dass in Deutschland jemand mit großem Vermögen bessere Anwälte hat und deshalb oft Straffrei wegkommt obwohl er eigentlich Schuldig ist. :kotz
Aber um Missstände in Deutschland sollte es hier gar nicht gehen. Mich interessiert die Technik.
Auf welche technische Daten muss ich achten.
G-Sensor ist sehr sinnvoll denn nach einem schwereren Unfall drücke ich sicher keinen Knopf mehr. Bewegungssensor scheint ebenfalls sinnvoll.
Benutzeravatar
HaraldGL5
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 807
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 06:18
Wohnort: 72175 Dornhan

Re: Dashcam

Beitrag von HaraldGL5 »

Ich habe in meinem Dienst-Passat ein DashCam, die nach vorne und hinten filmt.
Mein Wissenstand ist so: Ich darf aufzeichnen, das darf auch vor Gericht verwendet werden.
Was ich nicht darf: Z.B. euch beim Passat-Treffen die Videos zeigen. Und natürlich nicht in youtube o.ä. hochladen.
Harald aus dem Schwarzwald
Signatur? Kann ich mir nicht leisten...! :bye:
Zweitürer JN
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 352
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 16:23

Re: Dashcam

Beitrag von Zweitürer JN »

Genau
So kenne ich das auch.
Ich darf aufzeichnen aber nicht weiter verbreiten. Und da ich die Aufnahmen ja auch erst im Ernstfall verwende sollte Datenschutz kein Problem sein.

Ich werde aber erst mal doch keine kaufen.
Ich kann keine finden die meinen Anforderungen entspricht.
Ich will nicht dass sich das Ding mit meinem Handy vernetzt. Ich will auch nicht dass das Teil n Riesen Display hat.
Ich brauch eine kleine unauffällige Kamera ohne Display mit Kartensteckplatz und wenig Knöpfe.
Benutzeravatar
schmidtla
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 2700
Registriert: Di 1. Apr 2008, 08:04
Wohnort: Neunkirchen am Brand

Re: Dashcam

Beitrag von schmidtla »

Zweitürer JN hat geschrieben: So 1. Aug 2021, 18:23 Genau
So kenne ich das auch.
Ich darf aufzeichnen aber nicht weiter verbreiten. Und da ich die Aufnahmen ja auch erst im Ernstfall verwende sollte Datenschutz kein Problem sein.

Ich werde aber erst mal doch keine kaufen.
Ich kann keine finden die meinen Anforderungen entspricht.
Ich will nicht dass sich das Ding mit meinem Handy vernetzt. Ich will auch nicht dass das Teil n Riesen Display hat.
Ich brauch eine kleine unauffällige Kamera ohne Display mit Kartensteckplatz und wenig Knöpfe.
Servus Robert,

Schau mal bei der Norma, die haben eine Cam im Angebot die Woche.

Gruß Robert :u: :D
Alltagsschlurre A6 C4 Avant
T3 Carat,Bj. 86, 2,9i V6-Motor
Granada I Turnier, V6 2,6 l-Turbo, Bj.1976, Motor ist drin :occasion4: :mrgreen: Motor läuft! \:D/
Mercedes 230E, W124, Bj. 91
CZ 175 Typ 477