KE Jetronic und Magerruckeln?

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
pelzzer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 117
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:37
Wohnort: Cuxhaven

KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von pelzzer »

Moin zusammen,

habe hier einen Patienten in der Garage, der nur bei warmen Aussentemperaturen oder wirklich sehr warmen Motor mit Konstantruckeln versucht auf sich aufmerksam zu machen.

Es handelt sich zwar nicht um einen 32b, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen.

Das Auto ist ein Audi 100 aus dem Jahre 1987 mit dem 1,8er PH Motor, der dem JN aus dem 32b gleicht. Also KE jetronic!

Was wurde gemacht?
Zündung wurde gänzlich getauscht, vom Zündsteuergerät bis Zündkerzen.
Falschluft ist auch auszuschließen(abgesprüht und mit Nebel befüllt).
Benzinpumpe und Filter neu. Am Mengenteilereingang liegen 5,6Bar an.
Einspritzdüsen erneuert vor circa 3000KM inkl. Dichtringe.
Mengenteiler durch Gebrauchtteil getauscht.
Druckstellerstrom pendelt im Leerlauf zwischen 9,8 und 10,9.
Lambdasonde erneuert. Amplitude pendelt zwischen 0,37V und 0,81V.
Zusatzluftschieber erneuert.
Benzinpumpenrelais kontrolliert und für gut befunden.
Temperaturfühler für MSG erneuert.


Also das Auto läuft die ersten 30Minuten seidenweich, ohne jegliche Aussetzer, dann fängt es ganz leicht an zu Ruckeln wenn man die Geschwindigkeit konstant halten möchte.
Leider weiß ich mir nicht mehr weiter zu helfen, und wende mich nun an euch. Vielleicht hat ja noch irgendwer eine Idee wo der Fehler stecken könnte?
Könnte es an den Hydrostößeln liegen, da diese immer wieder mal leicht tickern (auch im warmen Zustand)

Danke euch schon jetzt!


MFG
Dirk
Wer SUCHET der FINDET,Wer DRAUFTRITT- VERSCHWINDET!!

1981 Passat 32B VFL 2Türer Schrägheck 1,3l FY
1998 VW T4 Caravelle 2,5TDI ACV
1998 VW Golf 4 Automatik 1,6 SR
1978 Zündapp GTS 50
pelzzer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 117
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:37
Wohnort: Cuxhaven

Re: KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von pelzzer »

...keiner mehr eine Idee für mich?



mfg
Dirk
Wer SUCHET der FINDET,Wer DRAUFTRITT- VERSCHWINDET!!

1981 Passat 32B VFL 2Türer Schrägheck 1,3l FY
1998 VW T4 Caravelle 2,5TDI ACV
1998 VW Golf 4 Automatik 1,6 SR
1978 Zündapp GTS 50
matthias s
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 486
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

Re: KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von matthias s »

Hm, nur so viel, Hydrostößel sind es nicht wirklich, schlimmstenfalls öffnet ein Ventil nicht weit genug, was zu Ruckeln/Aussetzer unter Volllast führt, so hatte ich das bisher jedenfalls bei Boxermotoren (T3) mit leergelaufen Hydros erlebt. Die füllen sich aber spätestens mit dem Erreichen der Öltemperatur wieder. JN hatte ich schon mit völlig zertrümmerten Hydros, trotz mitleidiger Blicke der Passanten wegen des Gehämmers liefen die ruckfrei.
Hat der Audi vielleicht Schubabschaltung die Probleme macht? Das würde am ehesten zu deiner Beschreibung bei Teillast passen und das Problem kenne ich auch von anderen Einspritzern.
Grüße, Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
pelzzer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 117
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:37
Wohnort: Cuxhaven

Re: KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von pelzzer »

Moin,
Danke für deine Antwort! Eine Schubabschaltung hat der nicht!
Ich weiß echt nicht mehr weiter.
Das Auto springt super an und alles, läuft super zuverlässig, hat eine gute Leistung, nur dieses elendige Gezockel bei halten einer Geschwindigkeit nervt total.



mfg
Dirk
Wer SUCHET der FINDET,Wer DRAUFTRITT- VERSCHWINDET!!

1981 Passat 32B VFL 2Türer Schrägheck 1,3l FY
1998 VW T4 Caravelle 2,5TDI ACV
1998 VW Golf 4 Automatik 1,6 SR
1978 Zündapp GTS 50
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8188
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von Roman »

Das könnte tatsächlich Falschluft sein.
Du hast das zwar geprüft, aber nicht in dem problematischen Betriebszustand.
Materialien reagieren auf die Temperatur und da kann es schon sein, das sich ein Bauteil erwärmt und so eine Undichtigkeit entsteht.
Die verschwindet natürlich wieder, wenn der Motor sich abkühlt.

Evtl. ist es auch das Banzinpumpenrelais.
Das solltest du mal prüfen: Mit einem Heißluftfön erwärmen, taucht dann der Fehler auf, ist es das.
Dann öffnen und nachlöten.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
pelzzer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 117
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:37
Wohnort: Cuxhaven

Re: KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von pelzzer »

...ja, das leuchtet ein, nur wie bekomme ich die undichte Stelle zu fassen? Kann ja schlecht mit Bremsenreiniger oder Startpilot am knûppelheissem Motor rumsprühen. Hab da etwas Angst vor, muss ich gestehen.
Das Pumpenrelais kann ich tatsächlich mal erwärmen und dann probieren.
Werde ich morgen nach Feierabend in Angriff nehmen. Denke aber auch noch immer das es Falschluft sein könnte, wenn ich nur wüßte wo?



mfg
Dirk
Zuletzt geändert von pelzzer am Fr 17. Sep 2021, 07:45, insgesamt 1-mal geändert.
Wer SUCHET der FINDET,Wer DRAUFTRITT- VERSCHWINDET!!

1981 Passat 32B VFL 2Türer Schrägheck 1,3l FY
1998 VW T4 Caravelle 2,5TDI ACV
1998 VW Golf 4 Automatik 1,6 SR
1978 Zündapp GTS 50
pelzzer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 117
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:37
Wohnort: Cuxhaven

Re: KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von pelzzer »

Moin zusammen,

kleines Update zu meinem Ruckelproblem. Jetzt wo die Temperaturen bei uns wieder unter 20Grad sind, läuft das Auto seidenweich und ohne zu Mucken. Kann das sein das die KE sooo wetterfühlig ist? Oder ist nur der Ansaugschnorchel beim Audi unglücklich positioniert, so das er zu warme Luft ansaugt?

Das Pumpenrelais habe ich in der Zwischenzeit mal mit nem Heißluftföhn erwärmt. Hat keinerleich Auswirkungen auf den Motorlauf.



mfg Dirk
Wer SUCHET der FINDET,Wer DRAUFTRITT- VERSCHWINDET!!

1981 Passat 32B VFL 2Türer Schrägheck 1,3l FY
1998 VW T4 Caravelle 2,5TDI ACV
1998 VW Golf 4 Automatik 1,6 SR
1978 Zündapp GTS 50
Benutzeravatar
Manni
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 3552
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:58
Wohnort: Pommersfelden (Oberfranken)

Re: KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von Manni »

Hi,
von mir noch was zum Thema Falschluft.
Prüft mal ob die Unterdruckdose vom Verteiler dicht ist.
Nach den vielen Jahren ist die sehr oft defekt/undicht!

Wie sieht es mit dem Bremskraftverstärker aus? Hällt der den Druck über Nacht?

Dichtung vom Saugrohr zum Kopf ernert?

Mal Super Plus probiert?

Viel Erfolg weiterhin bei der Suche.
Gruß Manni
Karteikasten (IG-Zeitung) Onlineversion, Foren Moderator, Ansprechpartner Merchandising Artikel ( T-Shirts, Kalender usw.) Vorstandsmitglied

Meine Fahrzeuge:
Passat Variant 1,8t / Passat Fließheck DS
Bild
pelzzer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 117
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:37
Wohnort: Cuxhaven

Re: KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von pelzzer »

Moin Manni,
Bremskraftverstärker hält den Unterdruck mehrere Tage. Druckdose am Verteiler ist neu.
Dichtung Saugrohr ist das einzige noch nicht getauschte Teil. Hab ich aber mit den Hydros auf der Winterarbeitsliste.
Super Plus werde ich ausprobieren!

Vielen Dank!! Werde berichten!

Jetzt wo es hier wieder unter 20Grad Aussentemperatur ist fährt das Auto wie ausgewechselt. Keinerlei Mucken.


echt komisch!


mfg
Dirk
Wer SUCHET der FINDET,Wer DRAUFTRITT- VERSCHWINDET!!

1981 Passat 32B VFL 2Türer Schrägheck 1,3l FY
1998 VW T4 Caravelle 2,5TDI ACV
1998 VW Golf 4 Automatik 1,6 SR
1978 Zündapp GTS 50
matthias-handt
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 89
Registriert: Di 21. Feb 2017, 20:34
Wohnort: Porta Westfalica

Re: KE Jetronic und Magerruckeln?

Beitrag von matthias-handt »

Hallo Dirk.
Da hast du ja ein prima "Winterauto".
LG.
Matthias.