Klimaanlage vom JS in KX Leerlaufanhebung

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
servogti
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 159
Registriert: Do 7. Okt 2010, 19:24
Wohnort: 21339 Lüneburg

Klimaanlage vom JS in KX Leerlaufanhebung

Beitrag von servogti »

Moin,
ich rüste gerade ein Klimaanlage vom JS ( K-Jetronic) in meinen KX (KE-Jetronic) nach. Beim KX erfolgt die Leerlaufanhebung über das Steuergerät, beim JS mit Hilfe eines geschalteten Zweiwegeventils.
Diese könnte ich auch an die KX Ansaugbrücke montieren, aber vielleicht weiß jemand wie man das über das Steuergerät machen kann ?
Würde man dann den Plusimpuls für das Zweiwegeventil verwenden können ?
Oder ist der Klimakabelbaum vom KX überhaupt mit dem Steuergerät verbandelt ?
Hebt das Steuergerät den Leerlauf sowieso an, wenn die Leerlaufdrehzahl durch den eingeschalteten Kompressor reduziert würde ?
87 Variant KX GT Automatik,rot,Color,Klima,EHSSD,EFH,EAS,Servo,Scheinwerferreing+Höheneinstg,Ausstellfenster,AHK,ZV, LRA,Avus,Nebel,hint.Kunstleder m.Kopfstütz.,vorn Leder (Golf 2) 2xSitzhzg,Caratlenkrad,MAl Leder,GRA,4xSchmutzfänger,JS Hosenr.,NG Krümmer
dacapo
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 57
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 18:56
Wohnort: 12589 Berlin

Re: Klimaanlage vom JS in KX Leerlaufanhebung

Beitrag von dacapo »

Hallo Servogti ,
geschaltet wird das Zusatzluftventil beim JS über ein abgezweigtes Plus von der Ansteuerung der Magnetkupplung .
Du kannst dir aber das Ganze beim KX sparen .
Das Leerlaufregelventil beim KX hält die Drehzahl auch bei sich einschaltendem Kompressor ausreichend stabil .
(ich habe eine Klima vom JS im KX laufen ).
Grüße Jan