ich war mal wieder unvernünftig...

Alle Themen rund um den Passat/Santana Typ 32/33 und 32B, die nichts mit Technik zu tun haben
matthias s
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 485
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von matthias s »

Eigentlich hatte ich mir ja schon einen Upgrade-Bausatz für meinen Syncro organisiert...

Bild


Doch fertig kaufen ist billiger als selber bauen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Allerdings hat das Auto 1000 Mängel die erst mal behoben werden müssen.

Das Megasquirt Motormanagment ist noch nicht für alle Drehzahlbereiche und Lastzustände fertig konfiguriert, doch bereits der nutzbare Bereich von 3-4500 RPM sorgt bereits für ein extrem breites Grinsen. Fährt hier noch jemand MS?

Jetzt wird erst mal die Elektrik aufgeräumt, der Rost beseitigt und MS gelernt. Bis Jahresende soll er wieder auf die Straße. Sukzessive soll dann die Qualität des Umbaus verbessert werden und der LLK optisch verschwinden. Ob die Xenon Funzeln bleiben ist auch nicht sicher, an die Lichtausbeute kann man sich gewöhnen, an die Optik weniger.

Der Wagen hat serienmäßig ABS. Soweit ich mich erinnere gibt es dafür keine Teile mehr also bleibt nur rausschmeißen?

Hat noch jemand einen Syncro Schriftzug für mich?

Grüße, Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 645
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von Harryj19 »

Ich kann nur die Überschrift nicht verstehen. :-k Was soll denn unvernünftig daran sein einen 32b mit 1000 Mängeln zu retten? Hier werden dich bestimmt einige unterstützen um die Teile zusammen zu bekommen um ihn wieder original zurück zurüsten. ;) :bye: ;) :bye: ;)
Benutzeravatar
Hanswurschd
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1026
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 16:29
Wohnort: Rechberghausen

Re: ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von Hanswurschd »

ist das der karren aus dem norden oben von HugoRS?
32b-299 alpinweiß 88kW 5 Zylinder 358000km 1.Hand
32b-299 20V Turbo MIT TüV und EURO2
1x 32b-299 jadegrün Vorfaceliftsyncro mit HP Motor,original und rostfrei
32b Anhänger
matthias s
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 485
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

Re: ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von matthias s »

Nö von Hugo ist er nicht und Originalzustand ist auch nicht angestrebt. Dafür gibt es bei mir andere. Aber Karre trifft die Bezeichnung ganz gut und daher soll er Zweit-Alltags-Winterauto werden, im Sommer hab ich ja meine Luftis.
Ich hab nun schon eine Menge Hinweise zu Teilen für die defekte ABS bekommen. Problem ist, ich weiß gar nicht was defekt ist. Laut Vorbesitzer die
vorderen (originalen) Antriebswellen aber die stecken in Audi Federbeinen. Wie sollte ich zur Prüfung vorgehen?
Grüße, Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Benutzeravatar
marcus p
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 195
Registriert: Di 25. Nov 2008, 11:58
Wohnort: Rottweil

Re: ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von marcus p »

Hallo,
bei meinem ABS im syncro habe ich lediglich einmal einen wirklich defekten Sensor festgestellt. Meistens hilft es, den Sensorkopf mal gründlich von Metallspänen zu befreien und eventuell die Zahnung der Antriebswellen, die das Signal für den Sensor erzeugen ebenfalls reinigen.
Zum Überprüfen der Sensoren habe ich immer ein altes Oszilloskop benutzt, meistens waren es eben immer drei ähnliche Signale, und eines, was komplett anders war.
Nach Murphys Law ist es aber immer der letzte Sensor, den Du prüfst, der ein unsauberes Signal liefert, insofern geht's auch, dass du mit Säubern da anfängst, wo du als letztes prüfen würdest... ;)

Grüßle,
Marcus
Benutzeravatar
onkel-howdy
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1198
Registriert: Di 22. Apr 2008, 12:32

Re: ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von onkel-howdy »

Was das den für Scheinwerfer? Corri? Rallye Golf?
passat 32 bj78
passat 32b bj88
passat 35i bj92
passat 3b bj98
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8114
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von Roman »

Rallye Golf.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Kultkombi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 564
Registriert: So 6. Apr 2008, 21:48

Re: ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von Kultkombi »

schönes Spielzeug, gefällt mir! :occasion5:
matthias s
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 485
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

Re: ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von matthias s »

Heute habe ich mit dem Aufräumen der Elektrik begonnen. Und das ist erst Anfang.

Bild

Bild


Nochmal eine Frage zum ABS: bekommt man das Alltagstauglich mit Gebrauchtteilen hin. Habe mehrere Angebote mit Teilen per PN bekommen.

Wie gefallen Euch die Scheinwerfer. Man sieht dass sie nicht ans Auto gehören aber sie sind eingetragen und das ist heute wohl kaum noch möglich. Ich tendiere trotzdem zum Rückbau.

Außerdem fliegen die elektrischen Spiegel und die hinteren el. Fensterheber raus. Alles Firlefanz, der nicht mehr ordentlich funktioniert.

Grüße, Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Benutzeravatar
Günter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1496
Registriert: Di 1. Apr 2008, 20:41
Wohnort: 91161 Hilpoltstein

Re: ich war mal wieder unvernünftig...

Beitrag von Günter »

matthias s hat geschrieben: Außerdem fliegen die hinteren el. Fensterheber raus. Alles Firlefanz, der nicht mehr ordentlich funktioniert.

Grüße, Matthias
Und ich habe damals in meinen Vari die E-Fenster nachgerüstet, daß ich die hinteren Fenster auf und zumachen kann beim Fahren.
Die vorderen sehe ich nicht so wichtig, da kann ich auch an die Kurbel hinlangen.
MfG
Günter

1956 Warszawa M20
1983 Passat GL Coupe
2016 Passat GLS Anhänger
1985 Passat Variant CL TD , 466 338 km Erstbesitzer (TOT)
1994 Astra F Cabrio Bertone
2000 Passat 3B Var PD
1968 MZ TS 250
1950 NSU Fox
199? Fahrrad (in seltener Benutzung)