Santana Variant Tour zum Wörthersee

Alle Themen rund um den Passat/Santana Typ 32/33 und 32B, die nichts mit Technik zu tun haben
Benutzeravatar
Martin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 5476
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:28
Wohnort: 51***

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von Martin » Mi 29. Mai 2019, 18:14

Dank einer Delegation vor Ort gibt es nun Erleuchtung :mrgreen: .

Die gute Nachricht: ich hatte beim Motor Recht. Es ist ein 1,8er BSA mit 95 PS.

Die schlechte Nachricht: Baujahr 2008, also erst ab 2038 H-fähig :roll: .

Alle folgenden Bilder mit freundlicher Genehmigung von Lalli :notworthy: .

1.jpg
A.jpg
B.jpg
C.jpg
Fortsetzung folgt wegen Anzahlbeschränkung bei Anhängen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß. Martin
3618
Richtige Autos brauchen keinen Stecker.
Wer E-Mobilität möchte, sollte Straßenbahn fahren.
Und wer sich heute beschwert, sollte frühere und zukünftige Wahlentscheidungen überdenken.

Benutzeravatar
Martin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 5476
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:28
Wohnort: 51***

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von Martin » Mi 29. Mai 2019, 18:20

Teil 2:
D.jpg
E.jpg
F.jpg
G.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß. Martin
3618
Richtige Autos brauchen keinen Stecker.
Wer E-Mobilität möchte, sollte Straßenbahn fahren.
Und wer sich heute beschwert, sollte frühere und zukünftige Wahlentscheidungen überdenken.

Benutzeravatar
Martin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 5476
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:28
Wohnort: 51***

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von Martin » Mi 29. Mai 2019, 18:22

Teil 3:
H.jpg
I.jpg
Der Motor
J.jpg
Die Fahrer
K.jpg
L.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß. Martin
3618
Richtige Autos brauchen keinen Stecker.
Wer E-Mobilität möchte, sollte Straßenbahn fahren.
Und wer sich heute beschwert, sollte frühere und zukünftige Wahlentscheidungen überdenken.

Benutzeravatar
PADO
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1986
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 02:10
Wohnort: Augsburg

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von PADO » Do 30. Mai 2019, 03:51

Scheiße, sind die Sitze geil!
Kein quattro? ...Kein Interesse!

Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1297
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von Tilman » Do 30. Mai 2019, 08:58

Tolle Sache, damit sind jetzt schon zwei SVW Santana B2 von China nach Europa gefahren, großartig! Wieder wurde bewiesen, dass es machbar ist... - danke an Lalli für die Bilder und Martin für's Posten.

viele Grüße & weiterhin viel Spaß am See
Tilman

Harryj19
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 498
Registriert: So 4. Mär 2012, 11:34
Wohnort: Trier

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von Harryj19 » Do 30. Mai 2019, 09:03

PADO hat geschrieben:
Do 30. Mai 2019, 03:51
Scheiße, sind die Sitze geil!
War auch mein Gedanke. Gab es die so in den jüngeren Modelle? Dann ist es ja nicht unbedingt ein Stilbruch wenn man entsprechende Muster verarbeitet.
mfg Harry

Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1297
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von Tilman » Do 30. Mai 2019, 09:22

Nein, diese Form der Sitze gab es im Santana B2 nie, Sportsitze waren in den chinesischen Modellen generell nicht verfügbar. Die Seriensitze sind gegenüber den hiesigen Modellen noch einmal vereinfacht worden und bieten auch nicht ganz den bekannten Sitzkomfort. Das letzte Modelljahr hat Stoffsitze, deren Bezug dem früher Polo 6N nicht unähnlich ist.

Grüße
Tilman

Benutzeravatar
Carat E Chris
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 506
Registriert: Do 8. Aug 2013, 11:38
Wohnort: 45356 Essen

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von Carat E Chris » Do 30. Mai 2019, 11:36

:occasion5: Einfach nur G E I L diese Aktion! :notworthy:

Schöne Grüße an alle aus Essen an den Wörthersee!

Gruß Chris :bye:
Passat Carat Stufe JS Autom. Bj.86

Benutzeravatar
FrankM
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 224
Registriert: Di 1. Apr 2008, 08:30
Wohnort: 36157 Ebersburg

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von FrankM » Do 30. Mai 2019, 15:08

Coole Sache mit der Delegation vor Ort! \:D/
Danke auch für die interessanten Bilder vom China-Santana mit seinen netten Gimmicks! =D>
Da kommt man ja glatt in Versuchung, sich in China im Santana Gebrauchtwagenmarkt umzusehen... Aber zulassungsfähig wäre sowas wohl hierzulande eher nicht... :-k

Grüße
Frank
1987 Vari KX GT 2,2E zinngrau metallic
2004 Vari 3BG TDI 96KW (gechipt))
2014 Skoda Fabia TDI Best OF 66KW
2016 Skoda Octavia TDI Joy 110KW

Benutzeravatar
Martin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 5476
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:28
Wohnort: 51***

Re: Santana Variant Tour zum Wörthersee

Beitrag von Martin » Fr 31. Mai 2019, 19:42

Zu den Sitzen: wie Tilman schon geschrieben hat, sind die Sitzbezüge der letzten China-Santana am ehesten mit denen des Polo 6N vergleichbar.

Die verbauten Sportsitze sind Recaro Ergomed. Auch wenn ich diesen Bezug nicht im Serienprogramm von Recaro finde, kann es durchaus sein, daß es Bezüge sind, die werksseitig bei Recaro verfügbar sind und dann für die Rückbank adaptiert wurden.
FrankM hat geschrieben:
Do 30. Mai 2019, 15:08
Coole Sache mit der Delegation vor Ort! \:D/
Danke auch für die interessanten Bilder vom China-Santana mit seinen netten Gimmicks! =D>
Da kommt man ja glatt in Versuchung, sich in China im Santana Gebrauchtwagenmarkt umzusehen... Aber zulassungsfähig wäre sowas wohl hierzulande eher nicht... :-k

Grüße
Frank
@Frank

Warum sollte sowas nicht zulassungsfähig sein :?:

Der Variant ist Baujahr 2008, also gleichzeitig letztes Modelljahr des Variant. Grundsätzlich gilt, je jünger ein hierzulande in der Form nicht angebotenes Auto ist, desto schwieriger dürfte die Zulassung sein, weil die bürokratischen Hürden dauernd größer werden.

Da es "hier im Forum" eine zugelassene Limousine des Modelljahres 2013 gibt, ist es sicher nicht schwerer ein 2008er Modell zuzulassen. Der Besitzer hat sich ja schon zu Wort gemeldet ;) .
Gruß. Martin
3618
Richtige Autos brauchen keinen Stecker.
Wer E-Mobilität möchte, sollte Straßenbahn fahren.
Und wer sich heute beschwert, sollte frühere und zukünftige Wahlentscheidungen überdenken.

Antworten