Liste M Ausstattungen Modelljahr 79

Alle Themen rund um den Passat/Santana Typ 32/33 und 32B, die nichts mit Technik zu tun haben
Käfer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 282
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:21

Re: Liste M Ausstattungen Modelljahr 79

Beitrag von Käfer » Fr 21. Jun 2019, 01:17

TYP33 hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 19:33
...
Jetzt kommen auf jeden Fall noch 3 Punkt Gurte hinten (mit dem nachgerüsteten Befestigungsblech) und eine Anhängerkupplung dazu.
Dieser dritte Befestigungspunkt für den Gurt war übrigens bei den VW Typ3 ab Serienstart in 1961 im Auto.

Gruß Rainer
Du meinst die Befestigungsbleche für die Aufroller im Kofferraum... die Muttern oben in der C-Säule sollten da sein, gut versteckt unter Kunstleder und Schaumstoff.
lg
Stefan mit
59er Käfer Export vor D
79er Vari YN
81er T3 Westfalia CU
89er Qek Junior
92er Golf II Country 1P
01er Oktavia Kombi ASV
02er Seat Inca (Caddy II) AYQ

Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1297
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Liste M Ausstattungen Modelljahr 79

Beitrag von Tilman » Fr 21. Jun 2019, 15:39

Käfer hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 01:11
Ähh... ich hab aber nen Metall-Typenschild im Motorraum, steht zwar bis auf die FIN nix drauf, aber ich hab eins.
Falls es sich um ein für das Ausland bestimmtes Fahrzeug handelt, könnte ein solches Typenschild bei der Erstregistrierung in Deutschland nachgerüstet worden sein, das habe ich auch bei einem Fahrzeug für den amerikanischen Markt. Du kannst ja mal ein Foto einstellen (mit anonymisierter FIN).

Grüße
Tilman

TYP33
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 08:46
Wohnort: Witten/Ruhr

Re: Liste M Ausstattungen Modelljahr 79

Beitrag von TYP33 » Fr 21. Jun 2019, 16:05

Hallo,

nen komplettes Typenschild ist im Auto, ich schau mal auf dem lackierten Blechschild wann es gebaut wurde.
2 Tage vor der EZ würde kaum auf Lieferung ins Ausland hinweisen.
Diese M- Nummern haben mich schon immer eher gestört, weil die Geburtsurkundenhelfer in Wolfsburg,
da mitunter nicht so sattelfest sind bzw deren Unterlagen nicht immer passen.
Mit meiner Theorie zum Zonenrandgebiet halte ich mal lieber zurück..
Die Verstärkungsbleche für die Gurte und die Gurte selber und so dies und das konnten wir bei einem sehr netten Kontakt beim Pfingstausflug bekommen.
Foto hochladen hab ich grad versucht, Datei zu groß ..
Ich schau gleich mal nach der Schere!

Gruß Rainer

Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1549
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 11:45
Wohnort: Meistens zu Hause...

Re: Liste M Ausstattungen Modelljahr 79

Beitrag von troublemaker » Fr 21. Jun 2019, 20:21

Du brauchst keine "Schere", Picr.de reicht vollkommen... ;)
Eve was here...

Benutzeravatar
paul_mh
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 388
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 20:47
Wohnort: Graz

Re: Liste M Ausstattungen Modelljahr 79

Beitrag von paul_mh » Fr 21. Jun 2019, 21:15

Oder einfach Windows Paint --> Größe ändern --> Pixel --> die größere Zahl auf 1024 stellen
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung (einziges Alltagsauto)
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt

63' BSA C15 Trial (+ Anhänger)
04' Suzuki Bandit 600 S

Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1297
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Liste M Ausstattungen Modelljahr 79

Beitrag von Tilman » Fr 21. Jun 2019, 21:18

TYP33 hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 16:05
Diese M- Nummern haben mich schon immer eher gestört, weil die Geburtsurkundenhelfer in Wolfsburg,
da mitunter nicht so sattelfest sind bzw deren Unterlagen nicht immer passen.
Mit meiner Theorie zum Zonenrandgebiet halte ich mal lieber zurück..
Klingt eigentlich ganz interessant... - bin gespannt, wie es weitergeht.

Grüße aus Wolfsburg
Tilman

Käfer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 282
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:21

Re: Liste M Ausstattungen Modelljahr 79

Beitrag von Käfer » Mo 24. Jun 2019, 18:22

Tilman hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 15:39
Käfer hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 01:11
Ähh... ich hab aber nen Metall-Typenschild im Motorraum, steht zwar bis auf die FIN nix drauf, aber ich hab eins.
Falls es sich um ein für das Ausland bestimmtes Fahrzeug handelt, könnte ein solches Typenschild bei der Erstregistrierung in Deutschland nachgerüstet worden sein, das habe ich auch bei einem Fahrzeug für den amerikanischen Markt. Du kannst ja mal ein Foto einstellen (mit anonymisierter FIN).

Grüße
Tilman
Mein 33er ist laut VW am 20.07.79 in die Schweiz geliefert worden.
Und laut ungarischen Brief am 04.11.93 nach Ungarn eingeführt worden.
Ich kann mir nicht vorstellen, das er zwischendurch schon mal in Deutschland angemeldet war.

Er wird sicher den Weg, den viele Verbrauchsautos zu dieser Zeit gegangen sind, auch gegangen sein.
Nach dem Zerfall des Ostblock`s (sorry Olaf :lol: ) ist doch nun alles was so eben noch fahren konnte von West nach Ost gegangen.

Möglicherweise ist das Schild in Ungarn Vorschrift und dort rein gekommen... es sitzt auch nicht da wo es eigentlich sitzt... es sitzt auf dem Schlossträger.

Bild
lg
Stefan mit
59er Käfer Export vor D
79er Vari YN
81er T3 Westfalia CU
89er Qek Junior
92er Golf II Country 1P
01er Oktavia Kombi ASV
02er Seat Inca (Caddy II) AYQ

Antworten