Seite 1 von 2

Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Mi 14. Aug 2019, 14:33
von Seewolf1980
Hallo,

hat irgendwer, irgendwo schon mal, eine Bezugsquelle gefunden für diese grauen zelligen Schaumstoffschläuche die im Innenraum teilweise zur Kabelisolierung genommen werden/wurden?
Die zerbröseln im Alter ja gerne und so richtig fündig bin ich bisher nicht geworden.

Gruß

Re: Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Mi 14. Aug 2019, 14:42
von paul_mh
Hallo,

Ich denke selbstklebende Rohr-Isolierung aus dem Baumarkt ist wohl sehr nah dran und vor allem gut verfügbar, sowas hier:

https://www.obi.at/heizungs-installatio ... /p/7177959

Grüße,
Paul

Re: Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Mi 14. Aug 2019, 16:23
von Roman
Diese Rohrisolierng ist aber deutlich steifer als die Schaumstoffschläuche beim 32B.

Grüße
Roman

Re: Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Do 15. Aug 2019, 00:38
von OST
Wenn du nicht fündig wirst, sollte ich noch mit etwas Schaumstoffschlauch aushelfen können. Ich hab da mal eine ganze Kiste als Restposten gekauft. Die sollte eigentlich noch nicht alle sein.

http://ost-blog.passat32.de/2013/11/21/ ... #more-9622

Re: Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Do 15. Aug 2019, 08:33
von Seewolf1980
Rohrisolierung aus dem Heizungsbau kommt nicht in Frage, viel zu dick und zu steif.
gibt's sowas wirklich nirgends "mehr" zu kaufen?

@Olaf, hast du verschiedene Durchmesser oder nur dieses dünne wie im Blog zu sehen?

Gruß

Re: Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Do 15. Aug 2019, 19:03
von OST
Seewolf1980 hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 08:33


@Olaf, hast du verschiedene Durchmesser oder nur dieses dünne wie im Blog zu sehen?

Gruß
Nur diesen Durchmesser

Re: Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Sa 17. Aug 2019, 10:04
von Passatschrauber32B
Hallo,

Dafür kann man auch ein geschlitztes Kabel- Schutzrohr nehmen. Gibt es glaube ich in jedem großen Baumarkt. Erst die Kabel in das Schutzrohr drücken/schieben und dann z.B. alle 10 cm mit Isolierband mehrere Lagen Band drumherum wickeln. Natürlich vor allem da, wo das Schutzrohr an der Karossiere klappern würde. Das sieht man ja dann beim verlegen. Anstatt diesem glänzend schwarzen Isolierband nehme ich dafür Baumwollband, mit denen früher bei Fahrzeugen Kabelbäume zusammen gewickelt wurden. Vor allem im Sichtbereich. Sieht einfach schöner aus. Okay, ist Geschmackssache.

Passatgrüsse
Passatschrauber32B

Re: Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Mo 19. Aug 2019, 08:46
von Seewolf1980
hier hab ich was gefunden aber ob die auch an Privat verkaufen bzw. ob der Schlauch relativ weich ist?
https://www.servoprax.de/shop/unser-ang ... f-schlauch

Re: Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Mo 19. Aug 2019, 09:48
von Goldie86
@ Seewolf
Moin,
nach Anruf habe ich nachstehende Auskunft erhalten :
Servoprax verkauft nur an Fachhandel; aber unter www.diaprax.de kannste privat bestellen.

Gruß
Siegmund

Re: Schaumstoffschläuche als Klapperschutz für Kabel innen

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 12:58
von Seewolf1980
hab einen bestellt und muss sagen, dass der nicht optimal ist, es würde wohl an einigen Stellen gehen aber Durchmesser zu klein und insgesamt auch zu steif.

Gruß