Fotos bei H-Begutachtung

Alle Themen rund um den Passat/Santana Typ 32/33 und 32B, die nichts mit Technik zu tun haben
WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1702
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: Fotos bei H-Begutachtung

Beitrag von WinfriedB »

Abgesehen davon, daß mein H-Gutachten von der GTÜ sowieso minimalistisch war, mußte ich es bei den 4 HU danach noch nie vorlegen (die wurden allerdings auch von der GTÜ gemacht und deren Prüfer scheinen Zugriff auf alle von der GTÜ erstellten Dokumente zu haben). Wie bereits geschildert, besteht aber durchaus die Möglichkeit des Entzugs des H-Gutachtens auch durch den "normalen" HU-Prüfer. Der bescheinigte "erhaltenswerte Zustand" sollte auch bei der normalen HU erkennbar sein.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen
Benutzeravatar
schmidtla
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 2700
Registriert: Di 1. Apr 2008, 08:04
Wohnort: Neunkirchen am Brand

Re: Fotos bei H-Begutachtung

Beitrag von schmidtla »

Servus,

Ganz normal, Kfz-Schein reicht.

Gruß schmidtla
Alltagsschlurre A6 C4 Avant
T3 Carat,Bj. 86, 2,9i V6-Motor
Granada I Turnier, V6 2,6 l-Turbo, Bj.1976, Motor ist drin :occasion4: :mrgreen: Motor läuft! \:D/
Mercedes 230E, W124, Bj. 91
CZ 175 Typ 477
Benutzeravatar
Passat-Tommy
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 126
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 11:55
Wohnort: Plüderhausen

Re: Fotos bei H-Begutachtung

Beitrag von Passat-Tommy »

Meine Schrauberwerkstatt hatte bis vor ca. 2 Jahren immer die GTÜ 2mal die Woche da. Man kam einfach ohne Termin und brachte mehr oder weniger viel Zeit mit. Der Prüfer hatte immer sichtlich Freude, wenn er ein älteres Fahrzeug zu begutachten hatte, ohne dass man ihm die Gewissenhaftigkeit absprechen konnte. Er sagte mir mal, ich solle den hässlichen Rückstrahler (Katzenauge) an meiner alten 76'er-Honda entfernen, denn dieser sei bei so alten Krädern nicht vorgeschrieben. 2 Jahre zuvor hatte den aber einer vom TÜV Süd gefordert und mir deshalb die Plakette verweigert.
Mittlerweile prüft der TÜV Süd bei meiner Werkstatt und der Prüfer vermittelt einem jedes Mal den Eindruck, man habe etwas ausgefressen. Eine richtige Spaßbremse ist das.

Grüsse

Thomas
VW Passat 32B JN Variant, BJ1986, eisgrün
Skoda Fabia Kombi 6Y 2.0, BJ2006
DB 190E/W201 2.6 VMOPF, BJ1988
Toyota Corolla Tercel 4WD AE95, BJ1991
Toyota Starlet P9, BJ1998
Honda XL 125 K2, BJ1976
Westfalia-Hänger 750kg, BJ1984
Brenderup-Hänger 500kg, BJ1991
Benutzeravatar
Manni
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 3522
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:58
Wohnort: Pommersfelden (Oberfranken)

Re: Fotos bei H-Begutachtung

Beitrag von Manni »

Allgemein ist der Prüfer Nachwuchs und die Deutsche Überregelung ein Problem.
Diskussionen dazu sind genauso wie Öldiskussionen. Leider Sinnlos.
Entweder du findest einen Prüfer der wirklich technischen Verstand hat oder du hast einen A4 Ingenieur.
Ich erlebe es täglich bei meiner Arbeit im Autohaus.
Die Jungs haben alle Angst weil sie ständig mit testfahrzeugen überwacht werden ihren Job zu verlieren.

Macht keinen Spaß mehr.....

Gruß Manni
Karteikasten (IG-Zeitung) Onlineversion, Foren Moderator, Ansprechpartner Merchandising Artikel ( T-Shirts, Kalender usw.) Vorstandsmitglied

Meine Fahrzeuge:
Passat Variant 1,8t / Passat Fließheck DS
Bild
Benutzeravatar
Passat-Tommy
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 126
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 11:55
Wohnort: Plüderhausen

Re: Fotos bei H-Begutachtung

Beitrag von Passat-Tommy »

So, die H-Begutachtung ist durch und es wurden 8 Fotos gemacht: je eines von vorne/hinten links/rechts, eines in die geöffnete Heckklappe hinein und 3 vom Motor samt FG- und sonstigen Nummern. Wären an dem Fahrzeug irgendwelche, wenn auch eingetragene und damit zulässige Änderungen vorhanden gewesen, wären noch mehr Fotos gemacht worden.
Werden angeblich beim KBA gespeichert - wozu konnte mir der Prüfer allerdings nicht sagen.
Er meinte im Übrigen, dass wohl eine Erhöhung des Mindestalters für H-Kennzeichen auf 40 Jahre auch bei uns kommen würde - in Holland sei das bereits seit 2014 umgesetzt.

Grüsse an alle!

Thomas
VW Passat 32B JN Variant, BJ1986, eisgrün
Skoda Fabia Kombi 6Y 2.0, BJ2006
DB 190E/W201 2.6 VMOPF, BJ1988
Toyota Corolla Tercel 4WD AE95, BJ1991
Toyota Starlet P9, BJ1998
Honda XL 125 K2, BJ1976
Westfalia-Hänger 750kg, BJ1984
Brenderup-Hänger 500kg, BJ1991