Avus Alufelgen eintragen

Alle Themen rund um den Passat/Santana Typ 32/33 und 32B, die nichts mit Technik zu tun haben
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8114
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Avus Alufelgen eintragen

Beitrag von Roman »

Naja, was eingetragen ist, spielt doch kaum noch eine Rolle.
Wie schon geschrieben:
Bei meinem BMW ist 1 Reifengröße eingetragen, ab Werk gab es aber 6 verschiedene Reifengrößen mit Felgen von 7x16 bis 8x18.
Ich fahre da eine ganz andere Größe als eingetragen ist, die aber ab Werk lieferbar war.
Das hat noch keinen Prüfer interessiert, weil die die Problematik mit den neuen Fahrzeugpapieren genau kennen.

Beim 1987er 32B gab es ab Werk folgende Reifen/Felgengrößen:
165R13 auf 5,5x13ET38, 185/70R13 auf 5,5x13ET38 und 195/60R14 auf 6x14ET38.
Und auf einem 90 PS darf man alle 3 Größen fahren.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
Passat-Tommy
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 126
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 11:55
Wohnort: Plüderhausen

Re: Avus Alufelgen eintragen

Beitrag von Passat-Tommy »

Bei der H-Begutachtung riet mir der Prüfer, vor der Ummeldung eine Kopie des alten Scheines zu machen und künftig mitzuführen, weil da alle Reifengrößen drinstehen. Hat mir schon ein paar Mal geholfen: bei nachfolgenden TÜV-Prüfungen und auch bei mobilen Polizeikontrollen. Ich fahre seit Neuerwerb 1986 die Original Stahlräder 6x14 mit 195/60-14.

Thomas
VW Passat 32B JN Variant, BJ1986, eisgrün
Skoda Fabia Kombi 6Y 2.0, BJ2006
DB 190E/W201 2.6 VMOPF, BJ1988
Toyota Corolla Tercel 4WD AE95, BJ1991
Toyota Starlet P9, BJ1998
Honda XL 125 K2, BJ1976
Westfalia-Hänger 750kg, BJ1984
Brenderup-Hänger 500kg, BJ1991