Papiere weg, alles weg

Alle Themen rund um den Passat/Santana Typ 32/33 und 32B, die nichts mit Technik zu tun haben
Benutzeravatar
passatpöni
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 433
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 12:21
Wohnort: Nümbrecht

Re: Papiere weg, alles weg

Beitrag von passatpöni »

Hallo,
ich kann an dieser Stelle nur wiedergeben, was bei uns vor etwa 4 Jahren funktioniert hat :

Mein Kumpel hat vom Verwerter des Vertrauens einen Jetta GL von '87 gekauft. Derber Schaden vorn, jedoch noch keine 100.000 gelaufen und top gepflegt.
Binnen 3 Wochen stand der wieder 1A da, dann gings ans anmelden...
-Keine Papiere, Vorbesitzer konnten wir ermitteln.
-Der hatte auch nichts mehr, wollte aber zunächst gern dabei helfen.
-Als klar wurde, das er seinen Perso dazu zeigen müsse, wollte er nichts mehr damit zu tun haben.
-Am Ende gab einfach der Verwerter an, das Fahrzeug angekauft, jedoch die Papiere verbummelt zu haben.
-Damit war die Zulassungsstelle zufrieden.

Ein Schreiben vom "Gewerblichen" scheint da wohl genug Eindruck zu schinden. Vielleicht kennst du ja jemanden, der "mit Autos macht" (Verwertung, Handel, Werkstatt). Falls du überhaupt nicht weiter kommst, könnte das ein Weg sein.

Gruß
82er FLH,Inarisilber,75 PS
84er FLH,Stratosblau,90 PS (Baustelle)
82er Scirocco,Zederngrün,85 PS (Baustelle)
86er SIMSON S 51 B-4-D,Orange
83er MZ ETZ 250,auch Oranje
Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfliessen!
Passat-Walter
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: Di 22. Jun 2021, 23:39

Re: Papiere weg, alles weg

Beitrag von Passat-Walter »

OST hat geschrieben: Mo 12. Jul 2021, 01:20
Passat-Walter hat geschrieben: So 11. Jul 2021, 21:17 .... 321 419 091 F, würde das passen?
Das ist ein Standradlenkrad aus dem Zwischenmodell (78-80) und passt nicht auf die früheren Modelle.
Danke dir für die schnelle Antwort