Polo 2F Coupe FOX

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Benutzeravatar
Snow1971
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 14:28
Wohnort: 31787 Hameln

Polo 2F Coupe FOX

Beitrag von Snow1971 »

Hallo zusammen,

nachdem ich mir jetzt einen Polo 2 Fox bei eBay gekauft habe, stehe ich vor dem Problem, dass ich den Kofferraum nicht abschließen kann :crybaby: Scheinbar passt der Schlüssel nicht und der Verkäufer sagte mir, dass er den Wagen überhaupt nicht abgeschlossen habe... Naja, sei es wie es sei.
Nachdem ich das Schloss geölt und in ihm rumgestochert habe, bewegt sich immer noch nichts. Also habe ich die hintere Abdeckung entfernt um mir das mal genauer anzuschauen. Dabei ist mir aufgefallen, dass dort ein Teil sitzt, was scheinbar keine Funktion hat... Es handelt sich um einen, am Strom angeschlossenen Kolben, der ein Gestänge zwischen Schloss und Schließvorrichtung schieben kann.

Ist das so eine Art Zentralverriegelung bzw. Innenraum ver-/entriegelung für den Kofferraum? Wenn ja, wie schließe ich das Ding an? Sollte das Alles Kappes sein, verratet mir doch bitte, wie ich das Schloss aus- und ein neues eingebaut bekomme. Kann ja nicht sein, dass ich das Auto nicht abschließen kann.

By the way... hat jemand evtl. noch diverse Ersatzteile liegen? Angefangen von dem Aschenbecher bis hin zu den Türverkleidungen, muss ich noch so Einiges ändern.

Vielen Dank im Voraus

Stefan
Benutzeravatar
VW-Youngtimer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 270
Registriert: Di 1. Apr 2008, 17:12

Re: Polo 2F Coupe FOX

Beitrag von VW-Youngtimer »

Hallo Stefan!

Ist zwar schon länger her, dass ich beim Polo meiner Schwester das Heckklappenschloss ausgebaut habe, aber ein großer Akt war das nicht. Das System ist das gleiche wie beim Passat: Der Druck auf den Schließteil wird bei Schließzylinderstellung "offen" mithilfe einer Stange auf das das eigentliche Schloss übertragen; die Klappe springt auf. Wenn Du die Heckklappeninnenverkleidung abgebaut hast, müsstest Du die Stange schon sehen können. Daran sitzt bei Dir wohl auch der ominöse Kolben, der garantiert nachträglich eingebaut wurde...

Wenn die Klappe offen ist, kannst Du das Schloss von außen her abschrauben. Dann musst Du die besagte Verbindungsstange am Schloss aushängen. Zum Ausbau des Schließteils danach die Griffleiste an der Heckklappe abschrauben. Von innen siehst Du am Schließteil zwei Nasen, die Du zusammendrücken musst, bevor Du es nach außen herausschieben kannst. Tja, und dann wird es schwierig: Wenn der Schlüssel jetzt immer noch nicht passen sollte, brauchst Du leider einen neuen Schließzylinder...

Ich habe letztes Jahr ein 92er Polo GT Coupé geschlachtet und noch jede Menge Teile dafür. Von Blechteilen (Fahrertür und komplette Heckklappe MIT passendem Schlüssel :D) über eine komplette Sportsitz-Innenausstattung in gutem Zustand bis hin zu allen möglichen Kleinteilen... Wenn Du was brauchst, schick mir einfach eine Mail.

Viele Grüße,
Jörn
Benutzeravatar
Snow1971
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 14:28
Wohnort: 31787 Hameln

Re: Polo 2F Coupe FOX

Beitrag von Snow1971 »

Hallo Jörn,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Schau Dir doch mal das angehängte Photo an, evtl. zeigt das mehr, als ich beschreiben kann :).

Auf Dein Angebot mit den Teilen komme ich gerne zurück. Du bekommst noch im Laufe des Tages eine Liste von mir ;)

Gruss Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 7865
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Polo 2F Coupe FOX

Beitrag von Roman »

Die Drucktaste mit Schließzylinder ist identisch mit der des 32B Schrägheck.

Das lässt sich einfach zerlegen und der Schließzylinder lässt sich auf den vorhandenen Schlüssel anpassen.
Dazu muß man einfach die Schließplättchen im Zylinder tauschen.

Da es nur 4 verschiedene Schließplättchen gibt, kann man zur Gewinnung der Schließplättchen die einfach aus anderen Schließzylindern nehmen. Die Schließzylinder des Heckklappenschlosses sind übrigens identisch mit denen im Türgriff.

Grüsse
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
VWSantana
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 999
Registriert: Di 1. Apr 2008, 00:22
Wohnort: Braunschweig

Re: Polo 2F Coupe FOX

Beitrag von VWSantana »

Snow1971 hat geschrieben:Hallo Jörn,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Schau Dir doch mal das angehängte Photo an, evtl. zeigt das mehr, als ich beschreiben kann :).

Auf Dein Angebot mit den Teilen komme ich gerne zurück. Du bekommst noch im Laufe des Tages eine Liste von mir ;)

Gruss Stefan
Hallo Stefan,
das ist eindewutig ein Stellmotor von einer Zentralverrieglung. Ob er hier Riegeln oder Öffnen soll, kann ich so nicht erkennen.
gehört jedenfalls so nicht von VW aus ins Auto.
Gruß, Klaus
Benutzeravatar
Snow1971
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 14:28
Wohnort: 31787 Hameln

Re: Polo 2F Coupe FOX

Beitrag von Snow1971 »

Hallo Roman,

vielen Dank für den Tipp mit den Plättchen! Eigentlich wollte ich bei eBay einen kompletten Satz Schlösser kaufen und dann umbauen, leider waren es die falschen Schlösser (zumindest das vom Kofferraum). Also habe ich mit den Plättchen gebastelt und es hat tadelos funktioniert!

Sollte jemand Schlösser brauchen (2x Schlüssel, 2x Tür, 1x Zündung, 1x Kofferraum), gebt einfach bescheid ;) (Eins der Türschlösser läßt sich jetzt allerdings nicht mehr mit den Schlüsseln öffnen :D).

Gruss und vielen Dank

Stefan