Neuer alter Vento

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Andi [PKD]
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 347
Registriert: Di 1. Apr 2008, 22:35
Wohnort: Gelsenkirchen

Neuer alter Vento

Beitrag von Andi [PKD] »

Moin
Habe von einem Großonkel einen 94 Vento GLX bekommen, hat erst 54 000 gelaufen und sieht von innen und außen aus wie neu !
Fährt auch wie neu !
Meine Frage ist jetzt aber was ich mit dem Zahnriehmen machen soll, der hat ja noch nix gelaufen aber ist ja zwanzig Jahre alt !
Denke mal tauschen oder ?
Ist ein 1,8 er mit 75 ps
Grüße Andi
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 999
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Re: Neuer alter Vento

Beitrag von Merlin6000 »

Klar tauscht man samt Spannrolle, Material keine 50 Euro und 1,5-2 Stunden Arbeit wenn man sich Zeit lässt

Keil(rippen)riemen auch gleich erneuern
VWSantana
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 999
Registriert: Di 1. Apr 2008, 00:22
Wohnort: Braunschweig

Re: Neuer alter Vento

Beitrag von VWSantana »

Moin Andi,
ich weiß nicht, ob der AAM auch ein Freiläufer ist (meiner Einschätzung nach eher ja, aber ich weiß es nicht), nichtsdestotrotz würde ich den nach 20 Jahren sicherheitshalber tauschen, dann ist woeder für Jahre Ruhe !
Gute Fahrt im GLX....
Welche Farbe ?

Grüße, Klaus
Andi [PKD]
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 347
Registriert: Di 1. Apr 2008, 22:35
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Neuer alter Vento

Beitrag von Andi [PKD] »

Hi
Danke für die Antworten, werde ich auch wechseln lassen !
Grüße Andi
Andi [PKD]
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 347
Registriert: Di 1. Apr 2008, 22:35
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Neuer alter Vento

Beitrag von Andi [PKD] »

Ach so Farbe ist weinrot metallic !
Heißt glaub ich hot Chili oder so !
VWSantana
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 999
Registriert: Di 1. Apr 2008, 00:22
Wohnort: Braunschweig

Re: Neuer alter Vento

Beitrag von VWSantana »

Andi [PKD] hat geschrieben:Ach so Farbe ist weinrot metallic !
Heißt glaub ich hot Chili oder so !
Herrlich - genauso muß er aussehen :-) !!
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 7865
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Neuer alter Vento

Beitrag von Roman »

Indianrot perleffekt heißt die Farbe, wenn es ein 1994er Vento GLX ist.
Der 1994/1995er Vento GLX ist übrigens ein Sondermodell, das auf dem CL basiert.
Ab MJ 1996 gabs dann regulär die GLX-Ausstattung, die war aber da über der GL-Ausstattung angesiedelt.
Da hieß das Rot dann Hotchillired perleffekt.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1400
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neuer alter Vento

Beitrag von Tilman »

Das ist sowieso alles im Farbspektrum Renterrot metallic angesiedelt - alles herrliche Farben!

@ Andi: Wenn Du den Wagen länger fahren möchtest, solltest Du vor allem ein wenig Geld in ein paar Kilo Mike Sanders investieren und gründlich nachkonservieren. Insbesondere die vorderen Schwellerecken und die dortigen Kotflügelecken solltest Du gründlich reinigen (Radhausschalen ausbauen, dahinter vorhandenes Laub entfernen) und dann gründlich mit Versiegelung bearbeiten. Die allermeisten Golf III / Vento haben inzwischen dort gründlich Rost angesetzt, dies ist i.d.R. eine Folge von einer Menge feucht gewordenem Dreck zwischen Radhausschale und Blech: Eine bekannte Schwachstelle der Konstruktion. Die Behandlung am besten noch vor der regnerischen Herbstzeit bei Wärme (bessere Verteilung des Wachses) und auf alle Fälle vor dem Winter durchführen, hier zählt jede Woche!

Viel Spaß mit dem Vento - als der GLX damals herauskam, fand ich den sehr interessant, und später fuhr eine Bekannte einen 96er in - genau - Hot chilired perleffekt.

Grüße
Tilman
Andi [PKD]
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 347
Registriert: Di 1. Apr 2008, 22:35
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Neuer alter Vento

Beitrag von Andi [PKD] »

Ja habe vor den länger zu fahren, danke für die Infos !
Kann man das Fett selber verarbeiten oder braucht man extra Spritzpistolen oder sowas ?
Was unkompliziertes wäre gut !
Grüße Andi
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1400
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neuer alter Vento

Beitrag von Tilman »

Hallo Andi,

Mike Sanders Fett wird bei der Hohlraumkonservierung normalerweise im erhitzten Zustand mit einer Druckbecherpistole verspritzt. Wenn Du es aber (z.B. aus der 750g-Dose) im erhitzten Zustand (im Topf auf Zweiplattenkocher, in einer Dose mit dem Heissluftfön aufgewärmt o.ä.) mit dem Pinsel verarbeitest - was im Bereich A-Säule/Kotflügelinnenseite genauso funktioniert - und dann mit dem Fön anheizt, fängt es auch sehr gut an zu kriechen und erreicht die Ritzen ähnlich gut wie versprüht.

Sobald man aber mehrere Autos hat und es "richtig" machen will, lohnt sich die Druckbecherpistole mit Sonden durchaus, dann kommt man auch IN die Schweller hinein...

Grüße
Tilman