Aussetzer beim Golf2

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
KX 2200
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 15:07

Aussetzer beim Golf2

Beitrag von KX 2200 »

Hallo,

ich brauche Rat, es geht um meinen Alltags-Golf2:
Bj.`90
MKB: RP, 1,8 Liter, 90 PS, G-Kat, Kaltlaufregler nachträglich, Monojetronic.

Solange der Motor nicht auf Betriebstemperatur ist, macht er mit deutlichen Aussetzern auf sich aufmerksam. Ich weiss nicht ob diese Ausstzer mangels Kraftstoff oder mangels Zündfunken entstehen. Im Leerlauf würde er wegen dieser Aussetzer ausgehen.
Finger, Kappe, Leitungen, Stecker und Kerzen sind nagelneu und haben sogar eine Verbesserung gebracht weil das Geraffel schon uralt war. Jetzt tritt auch um so deutlicher hervor, dass der Motor auf Betriebstemperatur völlig problemlos läuft.

Die Werkstatt meines Vertrauens macht z.Z. ihren verdienten Sommerurlaub, so muss ich sehen wie ich das Problem selber angehe.

Ich hoffe Ihr könnt mir mit konstruktiven Denkansätzen und einem Griff in Eure Erfahrungs-Kruschelkiste helfen.

Wenn Ihr mehr wissen müsst, stellt mir Fragen!

Schöne Grüße, Jürgen
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 7865
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Aussetzer beim Golf2

Beitrag von Roman »

So ein Verhalten ist eigentlich typisch für einen defekten Temperaturgeber.

Auch eine Störung bei anderen Teilen in Verbindung mit der Warmlaufregelung können die Ursache sein.
Ist aber seltener als ein defekter Temperaturgeber.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
KX 2200
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 15:07

Re: Aussetzer beim Golf2

Beitrag von KX 2200 »

Hey Roman!

Dann schau ich erstmal nach dem/den Temperaturgebern. Worauf haben die Einfluss, Kraftstoffzufuhr oder Zündung?

Wo sitzen der /die in Frage kommenden Verdächtigen und wie erkenne ich sie (Einbauort und Anschlüsse)? Kannst Dich gerne auf Bilder aus Etzold/Korp beziehen, die beiden Bücher stehen mir zur Verfügung.

Danke, Jürgen
Benutzeravatar
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 614
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Aussetzer beim Golf2

Beitrag von Harryj19 »

Haube auf, Wasserstutzen am Zylinderkopf vorne, 2 Temperaturfühler, blau und rot. Blau für Motorsteuergerät, rot für Kombiinstrument. Mach den blauen neu. Sollte um die zehn Euro kosten. Wenn es der nicht ist, hält sich der Schaden in Grenzen.
mfg Harry
KX 2200
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 15:07

Re: Aussetzer beim Golf2

Beitrag von KX 2200 »

Danke Harry,

ich melde mich dann mit dem Ergebnis.

Schöne Grüße, Jürgen
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 999
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Re: Aussetzer beim Golf2

Beitrag von Merlin6000 »

Fehlerspeicher schon mal ausgelesen/ausgeblinkt?
KX 2200
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 15:07

Re: Aussetzer beim Golf2

Beitrag von KX 2200 »

Merlin6000 hat geschrieben:Fehlerspeicher schon mal ausgelesen/ausgeblinkt?
Ne, will erstmal abwarten wie´s mit dem neuen Temperaturgeber ist. Habe auch leider keinen Leuchtdioden Spannungsprüfer, den braucht man laut Korp dafür. Geht das nicht auch mit einem altertümlichen Glühbirnchen Spannumgsprüfer?
KX 2200
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 268
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 15:07

Re: Aussetzer beim Golf2

Beitrag von KX 2200 »

Danke nochmal an Roman und Harry!

Es lag tatsächlich an dem genannten Temperaturgeber. Ist immer wieder erstaunlich was so ein defekter Sensor für 6,90 Euro für Auswirkungen haben kann. Jetzt läuft der Golf wieder ganz ruhig, im Leerlauf merkt man kaum dass er an ist.

Schöne Grüße
Jürgen