Druckabhängiger Bremskraftregler (Seat Ibiza 6K)

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 999
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Druckabhängiger Bremskraftregler (Seat Ibiza 6K)

Beitrag von Merlin6000 »

Moin

Habe hier den 95er Seat Ibiza 1,4 6K von einer Bekannten stehen und kämpfe mit der Bremse hinten, Wirkung hat mindestens 50% Abweichung bei der Betriebsbremse, Handbremse ok.

Habe alles neu gemacht, Backen, Zylinder und Schläuche hinten, Standardprogramm für mich, aber die rechte Seite bremst grob gesagt nur halb so stark wie die linke.

Jetzt bleibt mir als letzten Übeltäter dieses Teil hier übrig:

http://www.ebay.de/itm/291004075206?ssP ... 1436.l2649

Davon ist jeweils eines am HBZ vor der Leitung nach hinten eingeschraubt, jetzt meine Frage in der Hoffnung das sich jemand auskennt, welches von den beiden ist eher kaputt, das wo zu wenig oder das wo mehr Bremsleistung hinten ankommt?

Die Dinger sind relativ rar, weil nur im Golf III 1,4 und Seat IBIZA 1,4 in frühen Baujahren und diversen Astra F verbaut

Danke
Benutzeravatar
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 613
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Druckabhängiger Bremskraftregler (Seat Ibiza 6K)

Beitrag von Harryj19 »

Ein ähnliches Problem hatte ich mal an einem Golf 3. Erst ging die Bremskraft parallel, dann zieht plötzlich eine davon. Hier war das Ventil betroffen wo zu wenig Bremskraft vorhanden war. Ich habe die Holzhammer-Methode angewendet und das Ventil ausgebaut und gut mit Druckluft durch geblasen. Danach war die Wirkung zwar immer noch nicht 100% gleich aber für die HU hat es gelangt. Wenn man es vernünftig machen will sollte man es natürlich neu machen. Für den Fehler einzugrenzen hat es aber funktioniert.
mfg Harry
FM586
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 45
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:23
Wohnort: 33829

Re: Druckabhängiger Bremskraftregler (Seat Ibiza 6K)

Beitrag von FM586 »

Ist inzwischen ja zum Glück bekannt - ich habe mir damals noch nen Wolf gesucht, bis ich dann einen klitzekleinen Tipp im Internet gefunden habe,
dass die Regelung über diese druckabhängigen Dinger stattfindet.

Ich habe damals beide Regler ersetzt. Ziel: Ruhe haben.
Und für rund 50,- Euro würde zumindest ich nicht so lange überlegen, rumprobieren und ggf. noch öfters auf Rollenprüfstände gurken, sondern einen neuen Satz ordern.

(z.B.: https://www.motointegrator.de/artikel/3 ... 0101-00252 )
Viel Erfolg.
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 999
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Re: Druckabhängiger Bremskraftregler (Seat Ibiza 6K)

Beitrag von Merlin6000 »

Habe schon direkt nach der Anfrage beide erneuert, Ebay Schnapper für 15 Euro, HU bestanden, Bremswerte schön gleichmäßig
FM586
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 45
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:23
Wohnort: 33829

Re: Druckabhängiger Bremskraftregler (Seat Ibiza 6K)

Beitrag von FM586 »

oh man :? und ich brauch mal nen Druckregler für die Augen (Datum)
- Juni und Juli sehen sich aber auch so verdammt ähnlich ;)