Frage zu Country Räder

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Käfer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 304
Registriert: So 31. Jan 2016, 00:21

Frage zu Country Räder

Beitrag von Käfer »

Hallo Gemeinde,

ich weiß, das hier ist ein Passat-Forum, aber das Country-Forum ist so gut wie tot, bei Facebook oder in anderen Foren bin ich nicht, und hier werden sicher auch VW-Fans sein die mir meine Frage beantworten können.

Mein Country soll neue Schuhe bekommen. Beim abziehen der alten Reifen fiel auf, dass auf der originalen Speedline Felge eine KBA Nummer drauf ist (KBA 41338).
Laut Reifenhändler und einigen Aussagen im Netz bedeutet dies, das ist eine Zubehör-Felge und muß eine ABE haben oder eingetragen sein.

Es ist aber auch eine VW Teile Nr. drauf (333.071.490) und zumindest jeder Country-Fan weiß, dass das Auto mit diesen Felgen ausgeliefert wurde.
Im Golf 2 Teile-Katalog ist sie aber nicht zu finden.

Im Netz gehen da die Meinungen von "... muß eingetragen werden oder ABE" bis "... ist Auslieferungszustand und darf so gefahren werden" auseinander.

Ich habe bisher noch nie Ärger gehabt, weder mit dem TÜV, noch mit der Trachtengruppe. Ich weiß aber von anderen Country Fahrern von schwersten Diskussionen mit TÜV oder Polizei.

Ich werde da jetzt keinen riesen Alarm machen... aber es interessiert mich einfach.

Was meint ihr...???
lg
Stefan mit
59er Käfer Export vor D
79er Vari YN
81er T3 Westfalia CU
89er Qek Junior
92er Golf II Country 1P
01er Polo III AUD
01er Oktavia Kombi ASV
Benutzeravatar
paul_mh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 562
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Frage zu Country Räder

Beitrag von paul_mh »

Hallo Käfer,

Für das Auto müsste es auch irgendwo so eine Auflistung von VW geben, welche Felgen, mit welcher Teilenummer / Dimension für das Auto "original" sind :-k

Das ist aus dem "Ratgeber für Änderungen an VW Fahrzeugen" herausgegeben direkt von VW für Fahrzeuge ab August 83, Ausgabe Jänner 1991. Den Teil für Passat- Felgen hat "KX 2200" hier gepostet. In dem Dokument findet sich vermutlich auch ein Teil für den Golf Country.
38294617fe.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
84' Passat Syncro GT 2,0 JS in Flashsilber Metallic
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt
79' Landrover Series III 88" Station Waggon
63' BSA C15 Trial Motorrad
04' Suzuki Bandit 600 S
MekGeiwer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 204
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 21:53
Wohnort: Wismar

Re: Frage zu Country Räder

Beitrag von MekGeiwer »

Moin,
Ich kann dir leider nicht weier helfen aber evtl ist hier was dabei was dich weiter bringt.

http://www.vw-golf-country.de/countryfo ... c&start=25

LG Der MEk
1984 Santana LX (ABK,2N)
2011 MB Vito XL
http://mekgeiwer.bplaced.net
Martin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 5595
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:28

Re: Frage zu Country Räder

Beitrag von Martin »

Gemeint sind diese Felgen... nehme ich an...

1.JPG
Und es kann durchaus sein, daß die werksseitig separat eingetragen worden sind und die Eintragung, wie so Vieles, im Laufe der Jahre mit neuen Papieren "verloren gegangen" ist...

Die angegebene zweite Nummer mit der Hauptgruppe (071) beginnend mit "0" zeigt an, daß das eine bei VW als Zubehör geführte Felge ist. Werksfelgen haben die Hauptgruppe 601.

Es kann sich ubrigens lohnen, in die Passat 32B Gruppe bei fb einzusteigen, da ich weiß, daß die Administratorin auch einen Golf Country besitzt...

:arrow: https://www.facebook.com/groups/417998648331699 :bye:
Gruß. Martin

P.S.: ca. -575 (Rest 3), denke ich... :D

🖕 🖕 🖕
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1000
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Re: Frage zu Country Räder

Beitrag von Merlin6000 »

Wenn eine KBA Nummer drauf ist bedeutet das hier eine ABE existiert, habe aktuell Alufelgen vom A4 B7 hier liegen, OE Felgen mit ABE aber nur auf A4 und A6 zulässig und in der Betriebserlaubnis des Autos ab Werk enthalten

Wenn das die abgebildeten Felgen sind, dann sind das die Standarträder in Alu ab Werk, ich meine mit Reifengröße 195/60R15
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8106
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Frage zu Country Räder

Beitrag von Roman »

Die Chromfelge vom Country mit Chrompaket hat die VW-Nummer 193 601 025 A und die Größe 7x15 ET 28.

Die Alufelge vom Country hat die Teilenummer 193 601 025 und die Größe 6x15 ET 35.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1708
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 10:45
Wohnort: Zuhause oder im T3...

Re: Frage zu Country Räder

Beitrag von troublemaker »

paul_mh hat geschrieben: Di 1. Dez 2020, 13:14 In dem Dokument findet sich vermutlich auch ein Teil für den Golf Country.
Ich hab mal eben nachgesehen. Da findet sich leider recht wenig.
Bild

Bild

Bild


Gruß, Eve
Eve was here...
Bild
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8106
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Frage zu Country Räder

Beitrag von Roman »

Der Vermerk ist doch eindeutig:
Von VW gibt es für den Country nur eine Freigabe für die ab Werk montierten Rädergrößen.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 644
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Frage zu Country Räder

Beitrag von Harryj19 »

Ich kenne das Problem vom Golf 2 GTI Edition One. Hatte mit den Serien BBS Felgen des öfteren Probleme beim TÜV. Obwohl eine VW Ersatzteilnummer und KBA Nummer draufsteht gab es vor allem mit jüngeren Prüfern öfters Probleme. Und zu der Zeit bin ich öfters mit so einem Fahrzeug da aufgetaucht. Letztendlich habe ich immer Prospekte und Ausdrucke dabei gehabt und die Unwissenden aufgeklärt. Solange bis es sich auf der Prüfstelle rumgesprochen hatte.
MfG Harry
Käfer
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 304
Registriert: So 31. Jan 2016, 00:21

Re: Frage zu Country Räder

Beitrag von Käfer »

Danke für die Antworten...

Ist schon Interessant, da hätte man sich offensichtlich 1991 einen Neuwagen gekauft und hätte 30 Jahre lang Ärger mit TÜV und Polizei gehabt.

@ Martin
Ja, die Felge ist gemeint.
@ Roman
Auf der Felge steht 333.071.490 drauf... und wenn ich diese Nummer google... kommt die Felge auch.

Im Original Brief ist überings keine Felge eingetragen, nur die Reifengröße 195/60R15.
lg
Stefan mit
59er Käfer Export vor D
79er Vari YN
81er T3 Westfalia CU
89er Qek Junior
92er Golf II Country 1P
01er Polo III AUD
01er Oktavia Kombi ASV