Passat Limousine = Auslaufmodell ?

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Benutzeravatar
HaraldGL5
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 807
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 06:18
Wohnort: 72175 Dornhan

Re: Passat Limousine = Auslaufmodell ?

Beitrag von HaraldGL5 »

Chris aus Hamm hat geschrieben: So 14. Feb 2021, 18:51 Heute bei VOX wurde der Arteon Shooting Break mit dem Passat Variant verglichen. Beide gleicher Motor. BEIDE Test Wagen gleicher Preis. Arteon mit dem etwas strafferen Fahrwerk. So langsam versteht man die komplette Modell- , Preis- und Kundenpolitik bei VW nicht mehr. Abgesehen davon soll wohl wie es in dem Beitrag hiess der Passat an Skoda "weitergegeben" werden.
Vielleicht wird's dann ja mal was mit einem nützlichen brauchbaren bezahlbaren praktischen volksnahen VOLKSWAGEN gebaut bei und von Skoda. Wobei.... da fällt mir glatt der Oktavia oder Superb ein.
By the way. .... beide Wagen kosteten in der gezeigten und getesteten Ausstattung satte 36.000,- € !!!
Ach was soll's... neue Autos sind eh nicht mein Ding.
Gruss aus Hamm
Christian
Da ist ein Zahlendreher drin!
Das muss wohl eher 63.000,-€ heißen!
Harald aus dem Schwarzwald
Signatur? Kann ich mir nicht leisten...! :bye:
Chris aus Hamm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 159
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 11:28
Wohnort: 59077 Hamm

Re: Passat Limousine = Auslaufmodell ?

Beitrag von Chris aus Hamm »

Zahlendreher? Kann auch sein.... dafür müsste ich mir den Beitrag nochmal bei VOX ansehen. Abgesehen davon, dass das eh viel zu viel Geld für einen VOLKSWAGEN ist.
Abgesehen davon hab ich neulich noch gelesen, dass Audi nun auch überlegt den das Modell A1 auslaufen zu lassen und dafür den A2 als reines Elektroauto zu reaktivieren. Festzuhalten bleibt, dass es beinahe unmöglich ist die Modellpolitik der Hersteller nachzuvollziehen. Ich hab da schon lange den Überblick und die Übersicht verloren.
Ist wohl auch besser so :-)
Gruss aus Hamm
Christian
Meine Fahrzeugelektronik hat einen Namen: EMDEN :-)