32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1659
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: 32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Beitrag von veit »

Hi,

die letzten Wochen hab ich mir viele Gedanken über den Tempostat gemacht, vorallem über die Platzierung des Motors, glücklich war ich nirgends. Durch Montage des SRA-Behälters wäre da aber ein wirklich guter Platz frei.
Also hab ich gestern den Behälter montiert.

Da die Halterung vom 32b-SRA-Behälter leider nicht passte lieferte eine alte Computerseitenwand das Halteelement.

Bild

Allerdings hing der Behälter damit ziemlich labbrig. Das liegt einerseits wohl am dünnen Blech (1 mm, die originale vom 32B hat 2 mm Blechstärke), andererseits daran, dass die untere Halterung fehlt die man im EDEKA sehen kann. Da hängt ja dann auch noch die SRA-Pumpe mit dran.

Allerdings ist mir nicht ganz klar wie dieser Halter befestigt wird, denn da gibts keine Möglichkeit, der muss wohl angeschweißt werden.
Kann mir bitte mal jemand Bilder vom unteren SRA-Behälterhalter zeigen?

Ich habe dann gesucht wo ich eine zweiten Halter ansetzen kann ohne was anzuschweißen oder Löcher ins Blech zu machen.

Das Ergebnis sah dann etwas wild aus :shock:.

Bild

Der hakt sich hinter der Scheibenwaschpumpe ein und wird an den Schrauben des Diagnosesteckers festgeschraubt.

Bild

Bild

Jetzt hält der Behälter ganz anständig, aber so mega gut gefällt es mir nicht, wenn jemand die originalen Halter für mich hätte wär das ganz toll.

Da noch keine SRA da ist habe ich die Scheibenwaschpumpe mit einem Übergangstück direkt auf den Anschluss vom Behälter geklemmt. Auch das Kabel musste nicht verlängert werden, nur aus einer Blechlasche ausgeklemmt werden.

Anschließend habe ich noch begonnen die Grundplatte für den Tempostat zu bauen, dazu aber mehr im Tempomatthread, wenn sie fertig ist.

Schönen Gruß

Veit
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1659
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: 32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Beitrag von veit »

Hi,
bedingt durch meinen Zwangsurlaub ging es jetzt an der SRA-Front mal weiter.
Ich habe die Stoßstange entrostet.

Bild

Bild

Dann habe ich den richtigen Halter gesetzt, dadurch sind alle Bastellösungen verschwunden.

Bild

Bild

Bleibt die Frage, wo die Pumpe sitzt. auf Olafs Bildern kann man grob die Position abschätzen, allerdings sieht man nicht, wo der Halter sitzt.
Ich habe eine Pumpe hier die nicht abgeschraubt wurde sondern rausgeflext.

Bild

Bild

Bild

Da sieht man Dichtmasse und zwei Lagen Blech. das würde heißen, dass die Schrauben durch die Überlappung von Federdom und Radhausblech gehen. Mir scheint eine Verschraubung durch zwei überlappende Bleche rostmäßig aber sehr ungünstig. Wurde das wirklich so gemacht ab Werk?

Schönen Gruß

Veit
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003
StefanLX
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 207
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 22:38
Wohnort: Niederrhein

Re: 32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Beitrag von StefanLX »

Moin!
Eine prima Doku hast Du da auf die Beine gestellt, auch danke an Old für die Varianten :notworthy:
Bist Du inzwischen weiter gekommen mit deiner SWRA?

Schöne Grüße Stefan
77er Passat Chrom LX 4türig
87er Passat GT Syncro Schlechtwegepaket
93er T4 CV>Eurovan LR 2 Schiebetüren
97er T4 CV ex Rl. KR 2 Schiebetüren
08er T5 CV Comfortl. LR 2 Schiebetüren
95er Rex50
95er Aprilia SR50 Old
17 Cupe Stereo HPA160 tuned
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1659
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: 32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Beitrag von veit »

Hi,

es geht im Moment voran, da die Anlage Wasserseitig, bis auf die Pumpe verbaut ist, muss sie zum Tüff auch funktionieren.

Gerade bin ich über der Verkabelung, da hab ich das Problem, dann ich den Leitungsverteiler T unter meiner ZE nicht finden kann.
Bild
Gibt es auf der ZE einen Freien Kontakt, von dem ich Batterieplus nehmen kann, oder muss ich da ein Kabel von der Batterie ziehen?



Desweiteren gibt es auf der ZE auch einen Freien Kontakt 86 muss ich den vom LSS nehmen oder kann ich auch den freien Kontakt von der ZE nehmen?
Bild

Schönen Gruß

Veit
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003
Benutzeravatar
OST
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3553
Registriert: Di 1. Apr 2008, 11:18
Wohnort: 21147 Hamburg

Re: 32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Beitrag von OST »

Dauerplus (Kl.30) findest Du an den vier Kontakten unten mittig auf Deinem Foto der ZE. Wenn dort alle Kontakte belegt sind, setzt Du Dir so einen Leitungsverteiler eben selber in die Leitung.

Für Kl.86 musst Du schon den Kontakt nehmen, der vom LSS kommt und die Masse zur normalen Scheibenwaschpumpe leitet. Auf der ZE ist das der Kontakt 86i unten links am blauen Stecker.
Bild
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1659
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: 32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Beitrag von veit »

So, Motorraumseitig ist die Anlage fertig verbaut.
Von Alex hatte ich Bilder bekommen, die die ganzen Löcher dafür zeigen, ich beschänke mich mal auf das erste, bei dem man fast alle sieht.
Bild
Gleich neben der Spurstangenmanschette sieht man die beiden Löcher für die Pumpe, die gehen also wirklich durch den Überlappenden Teil der Bleche. DIe habe ich genauso gesetzt.
weiter nach rechts, Richtung Fahrzeug Front kommen dann die beiden Löcher für den unteren Halter des Behälters, auch die habe ich so gesetzt.
Unten beim kleinen Finger ist dann ein Loch für eine Schelle, die den Schlauch halten soll, auf das habe ich verzichtet, der schlauch liegt da so gut am kabelbaum, da braucht man kein zusätzliches Loch. Man kann den Schlauch auch mit Kabelbinder am Kabelbaum fest machen.
Ganz vorn ist ist dann noch das Loch für das Relais. auf das habe ich auch verzichtet. ich habe noch einen SRA-Kabelbaum vom 32b bei mir im Fundus gefunden, den habe ich verwendet, da sitzt das Relais jetzt bei mir im Innenraum finde ich auch besser.

Bild
Das Loch für den Kabelbaum in der Spritzwand habe ich neben dem Kupplungszug, ganz hinten in der Ecke unter dem Verstärkungsblech am Federdom gebohrt. Da kommt man von innen ganz gut hin. Lochdurchmesser ist 20 mm da habe ich mich an die Kabeldurchführung vom Kabelbaum gehalten. Im Anschluss hab ich das das blanke Blech am Loch noch mit Farbe behandelt und die Durchführung gut gefettet eingesetzt.

Bild
Das Bild ist leider etwas dunkel, hier sitzt die Pumpe an ihrem Platz und der Schlauch nach vorne ist verlängert. Leider musste ich als Anschluss ein T-Stück nehmen, ich hatte nix anderes da. Sieht aber unter dem Behälter sowieso keiner.

Bild
Zum Abschluss kam noch der Behälter drauf und zur Feier des Tages, weil DHL sie genau richtig gebracht hatte noch eine neue Kühlerpappe für oben.
Ursprünglich hatte ich da die Kurze drin aber da läuft die seitliche Pappe dann genau zwischen den Scheinwerfern, was einen Lampenwechsel sogut wie unmöglich macht.

Die Bilder aus dem Innenraum, mit der Verkabelung, gibts beim nächsten mal, da muss ich noch alles ordentlich zusammen bauen.

Schönen Gruß

Veit
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003
JB84
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Do 28. Okt 2021, 14:46
Wohnort: Selm

Re: 32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Beitrag von JB84 »

Hi,
habe eine Frage zur Scheinwerferreinigungsanlage und wollte keinen neuen Thread aufmachen:
Bei meinem 74er aus Schweden war ab Werk eine SWR verbaut. Da allerdings alles an Kunststoff da nix mehr taugt hat schon der Vorbesitzer die Düsen von der Stoßstange entfernt, aber den restlichen Krempel drin gelassen...
Der Behälter sitzt im Wasserkasten und ist kaputt, bröselig - wie bekomme ich den raus :-k ? Sitzt da eventuell eine Verschraubung unterm Armaturenbrett?
Danke und Gruß
Markus
74er Passat L 2 Türen moos metallic
2001er Golf 4 1.6 Highline
1996er Käfer 1600i
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1659
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: 32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Beitrag von veit »

Hi,

unten am Schlauchanschluss ist eine Überwurfmutter aus Plastik die den Behälter am Boden des Spritzwasserkastens fest hält.
Du musst also von unten ran.

Bild

Schönen Gruß
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003
JB84
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: Do 28. Okt 2021, 14:46
Wohnort: Selm

Re: 32/33er SRA Scheinwerferreinigungsanlage

Beitrag von JB84 »

Besten Dank für die Info!
Gruß Markus
74er Passat L 2 Türen moos metallic
2001er Golf 4 1.6 Highline
1996er Käfer 1600i