BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Tyler Durden
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 25
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 22:35
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von Tyler Durden »

Hallo Passatfreunde, :bye:

Habe zwischenzeitlich weiter geforscht :blah5: und bin dabei auf ein der Bauart ähnliches BKR Ventil der Fa. Bosch gestoßen Teilenummer 0 204 131 293. Könnte mir vorstellen diese ohne viel Aufwand und Änderungen an der dafür vorgesehenen stelle am HA Diff des Syncros zu verbauen. Jedoch hat das ganze einen kleinen Hacken. Das Original BKR Ventil hat eine Verteilung/ Verhältnis von 1/4. Ein fast identisches / ähnliches von Audi vermtl. für den 100‘er C3 Teilenummer 443614151J hat eine Verteilung/Verhältnis von 1/5, aber leider auch nicht mehr zu bekommen. Wer kann helfen? :help: Freue mich über jeden vernünftigen dem Problem Abhilfe schaffenden Beitrag. Anbei noch Bilder von dem Bosch Bauteil.

VG

Tyler
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hoffnung ist ein gutes Frühstück aber ein schlechtes Abendessen
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 205
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von chaosmm »

Du schreibst, dass es einen Haken hat...welchen denn? Das mit dem Audi-Teil hab ich auch schon festgestellt, und das von dir genannte (im Fiat Palio verbaut) hat leider zwei unterschiedlich große Schraublöcher für die Bremsleitungen.
Das könnte man mit nem Adapter noch hinbekommen.

Weißt du die Verhältnisse?
Tyler Durden
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 25
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 22:35
Wohnort: 53902 Bad Münstereifel

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von Tyler Durden »

Hallo Passatfreunde,

wie Chaosmm bereits festgestellt hat, bin ich versehentlich im „Schreibwahn“ nicht auf das Problem mit dem BKR Ventil von Bosch eingegangen.

Und was soll ich sagen, Chaosmm hat’s natürlich direkt gemerkt und ist auch direkt unbewusst darauf eingegangen. Mir fehlen hier die Angaben zu dem Verhältnis der Verteilung bei leeren und bei beladenen Fahrzeug. Wie bereits erwähnt bei dem Original ist dies 1/4.

VG

Tyler
Hoffnung ist ein gutes Frühstück aber ein schlechtes Abendessen
joamue59
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Fr 31. Mär 2023, 18:32

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von joamue59 »

Gents,
gibt es seit 2019 einen Update zu dem BKR 331 612 151 für 32b GTSchrägheck? Gibt es eine Alternative oder muss ich verschrotten?
Danke! Joachim
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 9066
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von Roman »

Du musst das nicht verschrotten, aber wenn mal das Teil noch irgendwo auftaucht (vor einigen Wochen war eins bei Ebay drin), musst du mit 400-500,- € rechnen!
Die Teile werden inzwischen mit Gold aufgewogen.

Es gibt aber Abhilfe.
U.U. lässt sich das reparieren.
Irgendwo hier im Forum war vor einiger Zeit ein Beitrag dazu.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 DS Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 KX, Tornadorot
Passat SRH LX '80 FY, 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
matthias s
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 544
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von matthias s »

Vielleicht könnte ein Moderator die Themen zusammenlegen? Das Problem scheint ja die Runde zu machen, alle paar Wochen trifft es einen Anderern.
Viele Grüße, Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1978
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von WinfriedB »

Hier geht es aber um die 331612151 "C", das ist ein anderes Teil als der BKR für die Fronttriebler 331612151 "ohne C". Leider werden bei VW manchmal Teile mit ähnlicher Funktion, aber anderer (manchmal nicht kompatibler) Ausführung nur durch Zusatzbuchstaben unterschieden. Hier ist die C-Ausführung völlig anders als die "ohne C". Nur die Liefersituation ist gleich (schlecht).

Mangels Interesse hab ich mich um die C-Teile nie gekümmert. Das letzte Teil "ohne C" (Fronttriebler) ging bei ebay zum Schnäppchenpreis von ca. 360EUR weg. Allerdings sind die Listenpreise, die einige Lieferanten noch stehen haben (bei keinem von denen beschaffbar) auch deutlich 3stellig.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 9066
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von Roman »

Die Teile waren schon immer nicht billig.
Letzter Preis bei VW von 2007 für den 331 612 215 waren schon satte 298,- €
Und der 331 612 151 C kostete 2004 (da ist er entfallen) bei VW auch satte 366,- €.

Die 360,- €, die der BKR bei Ebay erzielt hat, würde er heute mindestens kosten, wenn er bei VW noch lieferbar wäre.
Der C würde sicherlich bei 450-500,- € liegen.

Es gab übrigens auch einen A, der ist schon Anfang 1987 entfallen und wurde durch den C ersetzt.
Und einen B gabs auch mal, ist 2003 entfallen.
Wo der eingesetzt wurde, weiß ich nicht (Evtl. ist das die Ausführung für Niveauregulierung)

Und was die Buchstaben angeht:
Das ist bei VW normal:
Es ist ein Teil gleicher Funktion aber anderer Ausführung, die nicht kompatibel sein muß.
Deshalb muß man bei Angabe der Teilenummer immer zwingend auch den oder die Buchstaben mit angeben.
Beispielsweise Schriftzüge:
Die haben als Teilenummer immer die 321 853 687, die Buchstaben dahinter entscheiden, welcher Schriftzug es ist.
Z.B. AS = Passat mit Pins, CB ist der gleiche Schriftzug, aber zum kleben, AE wäre Passat CL, CA wäre Passat GT etc.
Mit Nummern könnte man diese Vielfalt gar nicht darstellen.

Und das VW-Nummernsystem hat eine Systematik:
Erste 3 Stellen = Fahrzeugtyp, bei dem das Teil zuerst zum Einsatz kam
4. Stelle = Hauptgruppe (1 = Motor, 8 = Karosserie, 9 = Elektrik, 0 = Zubehör (Wagenheber etc.) etc.)
5. und 6. Stelle = Untergruppe
7. bis 9. Stelle = eigentliche Teilenummer (endet immer auf einer ungeraden Nummer, Ausnahme sind Teile, die es in einer rechten und linken Ausführung gibt. Dann hat die linke Ausführung eine ungerade Nummer und die dazugehörige rechte Ausführung eine gerade Nummer)
Angehängte Buchstaben = Variante
Danach kann noch eine 3-stellige Buchstaben/Ziffern-Kombination folgen. Das ist dann die Farbe (01C = Satinschwarz, 90V = Sattelbraun, etc.)

Zu den ersten 3 Stellen:
Daran kann man auch die Karosserieausführung erkennen.
Beispielsweise Passat:
321 = Passat 2-Türer Linkslenker
322 = Passat 2-Türer Rechtslenker
323 = Passat 4-Türer Linkslenker
324 = Passat 4-Türer Rechtslenker
325 = Santana Linkslenker
326 = Santana Rechtslenker
327 = Santana/Passat Stufenheck Linkslenker
328 = Santana&Passat Stufenheck Rechslenker
331 = Passat Variant Linkslenker
332 = Passat Variant Rechtslenker

Durch diese Systematik kann man rel. leicht anhand der Teilenummer erkennen, wo das Teil hin gehört.

Beispielsweise haben die Schriftzüge Passat LE und Passat GLE eine 322er Nummer, weil es die nur beim Rechtslenker gab.

Und dann gibt es noch Teilenummern, die mit einem N beginnen.
Das sind Normteile, z.B. Schrauben, Muttern, Glühbirnen, etc. die Industrienormen entsprechen und daher auch bei jedem Händler für diese Produktgruppe erhältlich sind.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 DS Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 KX, Tornadorot
Passat SRH LX '80 FY, 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1676
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von Tilman »

Eine Ergänzung bzgl. Santana / Passat Stufenheck:
325/326 und 325/327 haben ebenfalls mit 2-Türer und 4-Türer zu tun. Die 325er (und 326er) Teile sind sozusagen "türenunabhängig" (in Europa, wo es ja nur der Viertürer in die Serie geschafft hat) und gehören ursprünglich zum Zweitürer (wie also beim Passat Fließheck auch), die 327er (und 328er) Teile sind Viertürer-spezifisch. Allerdings, deswegen ist der Hinweis nicht verkehrt, gibt es Teile, die vor dem Facelift eine 325er Zahl haben und für das Facelift keinen Index-Buchstaben erhalten haben, sondern statt der 5 eine 7, obwohl sie für 2- und 4-Türer passen, also ursprünglich die 5 korrekt wäre - das wurde je nach Teil unterschiedlich gehandhabt, die Systematik ist nicht durchgängig.

Grüße
Tilman
wps-racing
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 29
Registriert: Di 19. Mär 2019, 18:00
Wohnort: Hoyerswerda

Re: BKR Passat 32B-299 331612151C instandsetzen

Beitrag von wps-racing »

Grüße

So jetzt hier meine Lösung für das Syncro Bremskraftregler Problem.

4900

4899

4898

Es ist einfach der hier von Tyler Durden gefundene BKR von Bosch.

Da ich auch keine andere Wahl hatte als mir Ersatz zu suchen zu meinem ( nicht mehr zu rettenden) orginalen BKR!

Eingebaut und gut. Ich habe damit den Bremsentest bei der Dekra bestanden und auch damit mein H Gutachten bekommen.

Teil Funktioniert und tut Wohl seinen Dienst. Ausserdem neu und von Bosch.

Und wie immer gilt: Ich weis das, dass Teil nicht original dort reingehört und viele Profis die Hände über dem Kopf zusammenschlagen weil es ein gefährlicher Eingriff in das Thema Bremsen ist, aber es war für mich die beste Lösung. Deswegen nachmachen nur auf eigene Gefahr :)



Beste Grüße

Marcel
1986´er Passat 32b syncro 5 Zylinder (H Prüfung bestanden \:D/ )