Servoöl

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Sigi
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 181
Registriert: Fr 27. Jun 2008, 23:15
Wohnort: Nürnberg

Servoöl

Beitrag von Sigi »

Hallo,
nachdem ich meine Stufe 24 Jahre besitze,
und erst letztens das Getriebeöl gewechselt habe,
vermute ich auch, dass das Servoöl auch noch das erste ist.
Nun möchte ich es mal wechseln.
Meine Frage welches Servoöl und welche Füllmenge bräuchte man.
Gruss Sigi
PKD Mitglied seit 12.8.1995
Fuhrpark :
Passat Stufenheck Carat
Touran 1,9 TDI Freestyle
Fiat 500C
Vespa V50
Benutzeravatar
Manni
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 3522
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:58
Wohnort: Pommersfelden (Oberfranken)

Re: Servoöl

Beitrag von Manni »

Zentralhydrauliköl grün(Pentosin)
Ein Liter sollte genügen.
Gruß Manni
Karteikasten (IG-Zeitung) Onlineversion, Foren Moderator, Ansprechpartner Merchandising Artikel ( T-Shirts, Kalender usw.) Vorstandsmitglied

Meine Fahrzeuge:
Passat Variant 1,8t / Passat Fließheck DS
Bild
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8114
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Servoöl

Beitrag von Roman »

Ab Werk ist ATF drin.

Im Reparaturleitfaden Instandhaltung Stand 1990 ist dazu allerdings ein Hinweis.
Demnach soll man nur noch Hydrauliköl (VW G 002 000) verwenden, auch zum Nachfüllen.
Das soll lt. Leitfaden mit ATF problemlos mischbar sein.

Als ich bei mir vor Jahren mal einen Schlauch der Servo neu machen musste, habe ich das ATF komplett abgelassen und durch Hydrauliköl ersetzt.

Der Norm G 002 000 entsprechen z.B. LiquiMoly Zentralhydrauliköl, Pentosin CHF 11S, etc.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Sigi
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 181
Registriert: Fr 27. Jun 2008, 23:15
Wohnort: Nürnberg

Re: Servoöl

Beitrag von Sigi »

Hallo,
Danke für eure Antworten,
ich hab das Servoöl erfolgreich gewechselt.
Der Farbe nach zuurteilen war es notwendig (Braun),
ich hab das Zentralhydrauliköl Norm G 002 000 (Grün) genommen.
Gruss Sigi
PKD Mitglied seit 12.8.1995
Fuhrpark :
Passat Stufenheck Carat
Touran 1,9 TDI Freestyle
Fiat 500C
Vespa V50
Benutzeravatar
MuSaBo
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 276
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 06:07

Re: Servoöl

Beitrag von MuSaBo »

Hallo,
gibt es da eigentlich irgendwo eine Ablassschraube oder wie muss ich da vorgehen wenn ich Servoöl wechseln möchte?
Gruß, Stefan
Hinter meinen Aussagen steht kein Punkt ... hinter meinen Aussagen stehe ich!
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8114
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Servoöl

Beitrag von Roman »

Es gibt keine Ablaßschraube.
Du musst den unteren Schlauch an der Servopumpe abschrauben und dann das alte Öl raus laufen lassen.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
matthias-handt
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 89
Registriert: Di 21. Feb 2017, 20:34
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Servoöl

Beitrag von matthias-handt »

Ich würde aber auch den Filter wechseln.
VG.
Matthias