Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von chaosmm »

Hallo zusammen,

da ich nicht richtig tanken kann, die Tankentlüftung aber vom Einfüllstutzen aus durchblasbar (und neu, allerdings Benzinschlauch, nicht das transparente Rohr), hier die Frage:

Gibts im Tank Bereich Tankentlüftung ein Ventil, was in eine Richtung zu sein kann?
Und was genau macht dieses kleine Röhrchen (32), das neben der Pumpe im Gummi sitzt? Das habe ich nämlich vergessen zu verbauen...hat das damit was zu tun?
Oder hat mir jemand noch einen Tipp, woran es liegen kann, dass beim Tanken immer ein Rückschwall kommt und ich 10 Minuten brauch für 20 Liter?

Danke euch!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8114
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von Roman »

Im Entlüftungsrohr (und auch im Einfüllrohr) gibt es ein Rückschlagventil.
Das sorgt dafür, das im Falle eines Überschlags der Tank nicht über die Entlüftung leer läuft (wegen Brandgefahr!).
Es gübt übrigens 2 Entlüftungsrohre:
Feinentlüftung und Grobentlüftung.
Über die Feinentlüftung zieht der Tank von außen Luft, wenn Benzin entnommen wird (die muß ja das Volumen des Benzins ersetzen, sonst würde es im Tank ein Vakuum geben).
Die Feinentlüftung ist am Gummi vor dem Tankdeckel angeschlossen.
Die Grobentlüftung sorgt dafür, das Luft entweichen kann, wenn man Benzin tankt.
Die ist am Tankrohr unmittelbar unter dem Tankdeckel angeschlossen.
Tankseitig ist die Grobentlüftung direkt am Tank angeschlossen, die Feinentlüftung am Tankdeckel.

Die Funktion des Rohres kenne ich nicht.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
Goldie86
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 442
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:48
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von Goldie86 »

Moin,

das Röhrchen dient meines Erachten nach dafür, das sich bei einem komplett leeren Tank beim befüllen keine Luft im Sieb unter der Pumpe bleibt.Innerhalb des Gummis geht es bis in das Sieb.
Meine Versuche damals bezüglich der Ersatzgummi haben mir aber gezeigt, das es auch ohne Röhrchen geht.

Gruß Siegmund
Passat 32B Vari Bj.86 JN Automatik
Passat 32B Vari GL Bj.87 JN Automatik Stratosblaumetallic
--------------------------------------------------
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
Goldie86
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 442
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:48
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von Goldie86 »

Moin,

hab mir mal das Tankrohr(Einfüllrohr) angeschaut. Das genannte Rückschlag ist nur eine Kunststoffkugel , die normal auf drei Haltern liegt, wobei rundum Platz für den Benzinzulauf ist.
Erst wenn das Rohr in Falschlage kommt fällt diese Kugel in eine passende Verengung des Rohres und verhindert so das Kraftstoff aus dem Tank fließen kann.
Knn mir vorstellen das die Kugel irgendwie in der Verengung klebt und deshalb zu wenig Durchgangsöffnung frei wird.
Mit einer Inspektionskamera könnte man dies gut überprüfen.

Gruß
Siegmund
Passat 32B Vari Bj.86 JN Automatik
Passat 32B Vari GL Bj.87 JN Automatik Stratosblaumetallic
--------------------------------------------------
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von chaosmm »

Aha, das sind ja ganz interessante Infos! Danke.

Dann hab ich zumindest alles richtig angeschlossen. Einen Unterdruck beim Öffnen des Tankdeckels habe ich auch nicht, von daher gehe ich davon aus, dass die Feinentlüftung geht (die geht beim Syncro ganz verzweigte Wege über so ein Schwerkraftventil und ne Leitungsschlaufe.

Das Rückschlagventil á la Kugel, sitzt die in der Trennung Tankrohr/Tank, wo der Gummi als Verbinder drüber sitzt?

Roman, wo sitzt in der Grobentlüftung, also dem Entlüftungsrohr das Rückschlagventil? Ist das direkt am Tank dran, wo die Grobentlüftung aufgeschraubt wird? Oder oben am Einfüllstutzen irgendwo?

Ich könnte mir auch vorstellen, dass das Ersetzen des alten dünnwandigen VW-Rohrs (Grobentlüftung) durch einen normalen Gewebebenzinschlauch mit gleichem Außendurchmesser nicht genug Luft beim Tanken durchlässt, da der Innendurchmesser deutlich kleiner ist...keine Ahnung, wie "zäh" Luft ist.
Benutzeravatar
Goldie86
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 442
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:48
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von Goldie86 »

Moin,

die kugel sitzt im Tankrohr.

Hab mal schnell einige Bilder gemacht

Das müßte das Rückschlagventil sein
SAM_2049.JPG
Schlauchanschluß Grobentlüftung
SAM_2048.JPG
Kugel verschließt Tankrohr
SAM_2047.JPG
Tankrohr offen
SAM_2046.JPG
Wenn allerding diese Zapfen defekt sind fällt die Kugel weiter unten auf die Gummiverbindung und dann??? :-k
Diese Halterung ist wohl eingeschraubt
Gruß
Siegmund
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Passat 32B Vari Bj.86 JN Automatik
Passat 32B Vari GL Bj.87 JN Automatik Stratosblaumetallic
--------------------------------------------------
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von chaosmm »

Ah, das is das rasselde Ding im Rohr..hab nie da reingeschaut.

Das Entlüft-Rückschlagventil sitzt dann beim Syncro leider neben dem Tankdeckel direkt im Tank drin...d.h. einmal wieder Tank raus.
Aber viel bleibt dann wohl nich übrig. Dann muss ich das wohl mal angehen.
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8114
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von Roman »

Es gibt 3 Rückschlagventile:
1. Im Tankrohr
2. In der Feinentlüftung
3. In der Grobentlüftung

Auf den Bildern ist die Feinentlüftung zu sehen.
Die Grobentlüftung ist direkt am Tank angeschlossen.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
Goldie86
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 442
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:48
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von Goldie86 »

Hab mir jetzt den Tank angeschaut.
Also, im Anschluß direkt am Tank kann ich kein Rückschlagventil entdecken, wenn der Anschluß nicht winklig wäre , würde ich mit der Kamera komplett durchkommen.
PIC0008.jpg
Ist allerdings ein JN-Tank :-k

Gruß
Siegmund
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Passat 32B Vari Bj.86 JN Automatik
Passat 32B Vari GL Bj.87 JN Automatik Stratosblaumetallic
--------------------------------------------------
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
schmidtla
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 2700
Registriert: Di 1. Apr 2008, 08:04
Wohnort: Neunkirchen am Brand

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von schmidtla »

Servus,

also ich habe bei meinem Formel E das gleiche Problem. Wenn ich mir die Bilder so ansehe, denke ich, dass es bei mir an dieser Kugel liegt. Die wird beim Tanken mit Benzin volllaufen und dann den Stutzen unten verschließen und die auftreibende Luft wird die Kugel nach oben schieben und somit drückt die Luft das über der Kugel befindliche Benzin wieder ans Tageslicht zum Tankstutzen heraus. Nachdem ich ja ein paar von diesen Teilen hier rumoxidieren habe, werd ich das mal tauschen oder diesen Tischtennisball rausbrennen, bevor der Formel E den Besitzer tauscht.
Es gibt nichts Schlimmeres als ein Auto zu betanken, wo ich ne gefühlte halbe Stunde für 45 Liter brauche. [-o<

Danke für die Bilder Siegmund! :notworthy:

Grüße schmidtla :bye:
Alltagsschlurre A6 C4 Avant
T3 Carat,Bj. 86, 2,9i V6-Motor
Granada I Turnier, V6 2,6 l-Turbo, Bj.1976, Motor ist drin :occasion4: :mrgreen: Motor läuft! \:D/
Mercedes 230E, W124, Bj. 91
CZ 175 Typ 477