Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
chaosmm
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 199
Registriert: So 30. Aug 2009, 16:50

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von chaosmm »

So, nachdem die Kardan noch beim Wuchten war, gestern die erste Probefahrt zur Tanke.

Tank war laut Anzeige kurz vor Reserve.
Rüssel reingehalten, gedrückt. Keine 3 Sekunden später schießt ein geräuschmässig kochender und brodelnder Strahl Benzin aus dem Rücklauf über der Haupteinfüllöffnung. Ich denke, es kam von dort oder es hat sich mit viel Gewalt an der Hauptöffnung am Zapfhahn vorbeigedrückt.

Die Kugel im Rohr ist frei!

Ich habe grad echt keine Ahnung, warum das so ist.
Benutzeravatar
schmidtla
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 2700
Registriert: Di 1. Apr 2008, 08:04
Wohnort: Neunkirchen am Brand

Re: Tanken schlecht möglich, Tankentlüftung/Ventil/Röhrchen bei BePu?

Beitrag von schmidtla »

Ich bin noch nicht dazugekommen den oberen Tankstutzen zu tauschen.
Die kommende Woche wird's gemacht.
Ich bin gespannt.
Alltagsschlurre A6 C4 Avant
T3 Carat,Bj. 86, 2,9i V6-Motor
Granada I Turnier, V6 2,6 l-Turbo, Bj.1976, Motor ist drin :occasion4: :mrgreen: Motor läuft! \:D/
Mercedes 230E, W124, Bj. 91
CZ 175 Typ 477