Golf 3 Freiläufer?

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Benutzeravatar
Carat E Chris
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 514
Registriert: Do 8. Aug 2013, 11:38
Wohnort: 45356 Essen

Golf 3 Freiläufer?

Beitrag von Carat E Chris »

Hallo Miteinander!
Habe da mal eine Frage.
Eine Bekannte meines Arbeitskollegen hat einen Golf 3,
bei dem der Zahnriemen gerissen ist!
Frage : Ist der Motor ein Freiläufer?
EZ =Jan 1995
1598 cm
55KW/75PS
Fahrzeugschein zu 2.2 : 911 0245
MKB hab ich leider noch nicht!

Weiß da jemand was?

Gruß Chris :bye:
Passat Carat Stufe JS Autom. Bj.86
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 7858
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Golf 3 Freiläufer?

Beitrag von Roman »

Wenn der Zahnriemen eh gerissen ist, kannst du das doch ausprobieren:
Gang raus, dann Kurbelwelle per Hand durchdrehen (damit es leichter geht: Zündkerzen raus drehen, dann muß man nicht gegen die Kompression drehen).
Lässt die sich widerstandfrei drehen, ists höchstwahrscheinlich ein Freiläufer.

Gegentest:
Einen Kolben auf OT stellen, dann Nockenwelle eine Umdrehung durchdrehen.
Lässt die sich widerstandsfrei durchdrehen, ists ein Freiläufer.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
Marc
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 557
Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:25
Wohnort: Hannover

Re: Golf 3 Freiläufer?

Beitrag von Marc »

Moin Chris,

mit den Daten solle es ja ein AEA (Verdichtung 10:1 - Normalbenzin, laut Wiki). Das Internet behauptet, es sei kein Freiläufer. Aber da bei den VW-Köpfen die Ventile gerade stehen, KANN es sein, dass er trotzdem noch i. O. ist. Auch je nach Situation, in der der Riemen gerissen ist.

Mein Bruder hat mal einen 35i mit 2E gekauft, bei dem der Riemen beim Starten durchgerutscht ist. Der läuft tatsächlich heute noch ungeöffnet, hat Leistung und Kompression. Einen ersten Anhaltspunkt gibt eine Druckverlustmessung: Kolben auf OT, KW blockieren, Nockenwelle auf Zünd-OT des Zylinders und Druck drauf. Wenn er den hält auf allen Zylindern, habt ihr gute Karten und sollten testweise mal die paar Euros für einen neuen Riemen ausgeben.
Viel Glück!

Viele Grüße
Marc
Benutzeravatar
Carat E Chris
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 514
Registriert: Do 8. Aug 2013, 11:38
Wohnort: 45356 Essen

Re: Golf 3 Freiläufer?

Beitrag von Carat E Chris »

Danke schon einmal für die Infos!
Werde ich so weiter geben!
Und wenn mein Kollege den MKB hat, kriegt man bestimmt noch mehr raus!

Gruß Chris :bye:
Passat Carat Stufe JS Autom. Bj.86
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 999
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Re: Golf 3 Freiläufer?

Beitrag von Merlin6000 »

Der einzige Motor wo ein Zahnriemenriss beim Golf 3 folgenlos sein könnte ist der AAM, 1,8ltr mit 75PS, bei allen anderen sind mindestens ein paar Ventile krumm, ist aber kein Hexenwerk