Kupplung „rupft“

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Zweitürer JN
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 294
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 16:23

Kupplung „rupft“

Beitrag von Zweitürer JN »

Hi
Ich fahre als Alltagsauto eine Audi 80b3 mit JN Motor. Wie oben schon geschrieben rupft die Kupplung wenn das Auto ein paar Tage gestanden ist. Mein erster Verdacht war Öl auf der Kupplung. Durch die seitlichen Öffnung in der Kopplungsglocke konnte ich aber erkennen dass die Kupplung und Schwungrad absolut trocken sind. Belagdicke sieht noch fast neu aus. Unten an der Kupplungsglocke war kein Öl zu finden, nur ein Tropfen Kühlflüssigkeit. Das kommt aber vom Zylinderkopf und dürfen nicht auf den Belag kommen.
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Natürlich würde ich es gerne Vermeiden das Getriebe raus zu nehmen. :cry:
Benutzeravatar
schmidtla
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 2639
Registriert: Di 1. Apr 2008, 08:04
Wohnort: Neunkirchen am Brand

Re: Kupplung „rupft“

Beitrag von schmidtla »

Servus Robert,

Ist das nur beim Anfahren?

Gruß Robert
Alltagsschlurre A6 C4 Avant
ehe.Trend Variant,Bj.1987
T3 Carat,Bj.86,2,9i V6-Motor
Granada Turnier,V6 2,6 l-Turbo,Bj.1976
Solomofa 731,Solo Minibike
CZ 175 Typ 477 Bj.1968
Formel E,Fließheck,1,6,75PS,Bj.1982
Benutzeravatar
paul_mh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 539
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Kupplung „rupft“

Beitrag von paul_mh »

Hallo,

Wenn du dort ein Kühlwasser Leck hast, warum soll das nicht als Ursache in Frage kommen? Probier doch mal was passiert, wenn die hinten am Zylinderkopf eine "Windel" machst die das während der Standzeit austretende Wasser aufsaugt.

Grüße aus Wien,
Paul
84' Passat Syncro GT 2,0 JS in Flashsilber Metallic
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt
79' Landrover Series III 88" Station Waggon
63' BSA C15 Trial Motorrad
04' Suzuki Bandit 600 S
Zweitürer JN
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 294
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 16:23

Re: Kupplung „rupft“

Beitrag von Zweitürer JN »

Ich glaube dass das Külwasser seitlich am Getriebe runter läuft. Nicht durch die Kupplungsglocke.

Das Problem tritt nur beim Anfahren auf. Vergeht nach einigen Anfahrvorgängen wieder.
Wenn ich die Kupplung erst mal kurz bei 2500rpm schleifen lasse ist es auch weg :-k
Benutzeravatar
schmidtla
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 2639
Registriert: Di 1. Apr 2008, 08:04
Wohnort: Neunkirchen am Brand

Re: Kupplung „rupft“

Beitrag von schmidtla »

Hmmm, könnte sein, das die Mitnehmerscheibe verklebt ist. Eventuell doch doch Kühlwasser mit Öl vermischt da reingelaufen?
Alltagsschlurre A6 C4 Avant
ehe.Trend Variant,Bj.1987
T3 Carat,Bj.86,2,9i V6-Motor
Granada Turnier,V6 2,6 l-Turbo,Bj.1976
Solomofa 731,Solo Minibike
CZ 175 Typ 477 Bj.1968
Formel E,Fließheck,1,6,75PS,Bj.1982
Benutzeravatar
Manni
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 3479
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:58
Wohnort: Pommersfelden (Oberfranken)

Re: Kupplung „rupft“

Beitrag von Manni »

Versuche mal durch das seitliche Loch die Kupplung mit Bremsenreiniger zu putzen. Kupplung dazu durchtreten(Helfer/in)
Dann abtrocknen lassen und den Fehler neu bewerten.

Gruß Manni
Karteikasten (IG-Zeitung) Onlineversion, Foren Moderator, Ansprechpartner Merchandising Artikel ( T-Shirts, Kalender usw.) Vorstandsmitglied

Meine Fahrzeuge:
Passat Variant 1,8t / Passat Fließheck DS
Bild
syncro harry
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 38
Registriert: Di 1. Apr 2008, 23:10
Wohnort: Freising

Re: Kupplung „rupft“

Beitrag von syncro harry »

Hallo,
das Problem kenne ich von meinem T5 auch. Ein Kumpel hat das beim Touran auch. Zwei bis dreimal losfahren und dann ist wieder alles normal.
Es gibt wohl Kupplungsscheiben von VAG die da etwas empfindlich auf Feuchtigkeit (Luftfeuchtigkeit) reagieren.
Gruß Harry
Zweitürer JN
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 294
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 16:23

Re: Kupplung „rupft“

Beitrag von Zweitürer JN »

Moin
Des mit der Feuchtigkeit könnte sogar sein.
Reinigung mit Bremsenreiniger Probier ich mal. Dauert aber etwas bis ich dazu komme.
Danke euch, werde berichten ob sich was geändert hat.
matthias s
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 454
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

Re: Kupplung „rupft“

Beitrag von matthias s »

Bei meinem Audi rupfte auch die Kupplung, vor allem nach längeren Autobahnfahrten. Kühlwasser ging auch verloren, der Stutzen am Zylinderkopf hinten war gerissen, typischer Defekt ja auch beim 32B. Da hatte ich zunächst gar kein Zusammenhang gesehen, doch einige Tausend Km nach dem Wechsel des Kühlwasserstutzen fiel auf dass die Kupplung gar nicht mehr rupft. Inzwischen habe ich in zwei Jahren 40000km mit der Kiste abgespult, das Ding rennt einfach.

Grüße, Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Zweitürer JN
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 294
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 16:23

Re: Kupplung „rupft“

Beitrag von Zweitürer JN »

Interessant :-k
Bei meinem ist die Dichtung von eben diesem Flansch undicht. Ich werde das mal reparieren.
Anschließend Kupplung reinigen und dann beobachten.