BMW Einspritzung am 5er Santana?

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Benutzeravatar
MuSaBo
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 320
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 06:07

BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von MuSaBo »

Hallo,
bei mobile wird aktuell ein Santana LX5 angeboten der laut Beschreibung eine Einspritzung eines BMW M5 V10 hat, der hier:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 7ce724f12d

Hat hier schon mal jemand davon gehört dass da was passt und kann Genaueres zu sagen?
MfG Stefan
Hinter meinen Aussagen steht kein Punkt ... hinter meinen Aussagen stehe ich!
wps-racing
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 25
Registriert: Di 19. Mär 2019, 18:00
Wohnort: Hoyerswerda

Re: BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von wps-racing »

Also er schreibt ja nur: Spezial-Injektoren vom BMW M5 V10

Bedeutet für mich das er dort die Einspritzdüsen von dem BMW drin hat, mehr nicht.

Da ich dort 5 Stecker sehe die zu den einzelnen Düsen gehen, glaube ich das er dort eine Freiprogrammierbare Einspritzanlage verbaut hat.
1986´er Passat 32b syncro 5 Zylinder (H Prüfung bestanden \:D/ )
Benutzeravatar
MuSaBo
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 320
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 06:07

Re: BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von MuSaBo »

Hallo,
ok, dass da der ganze Bereich Ansaugkrümmer, Drosselklappe etc. geändert wurde scheinen wir uns ja einig zu sein.

Ob da jetzt nur die Düsen von dem genannten BMW sind oder auch mehr lässt sich aus der Beschreibung tatsächlich nicht eindeutig erkennen.
Aber genau darauf war meine Frage ja ausgerichtet, in Erfahrung zu bringen welche Einspritzanlage da verbaut sein könnte, ob es wohl eine (Hälfte) des genannten BMW V10 ist, ob schon mal jemand darüber etwas gehört hat und Genaueres weiß/kennt.

Nur, da hilft deine Antwort "ich glaube da ist eine freiprogrammierbare Einspritzanlage verbaut" leider nicht weiter.
Weil, dass da irgendeine andere Einspritzanlage verbaut ist, das ist ja auf den Bildern zu sehen.

Ich habe den Anbieter selbstverständlich bereits angeschrieben und um nähere Infos gebeten, aber meist bekommt man auf solche Anfragen ja keine Antworten, daher parallel das Posting hier.

MfG Stefan
Hinter meinen Aussagen steht kein Punkt ... hinter meinen Aussagen stehe ich!
Manuel
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1029
Registriert: Di 1. Apr 2008, 21:35

Re: BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von Manuel »

MuSaBo hat geschrieben: Do 25. Nov 2021, 17:46 Nur, da hilft deine Antwort "ich glaube da ist eine freiprogrammierbare Einspritzanlage verbaut" leider nicht weiter.
Weil, dass da irgendeine andere Einspritzanlage verbaut ist, das ist ja auf den Bildern zu sehen.
Du solltest mal an deiner Erwartungshaltung arbeiten. Keiner von uns hat eine Glaskugel und kann dir zu 100% sagen, was der Verkäufer da verbaut hat.
Wenn du ernsthaft an einem Umbau auf eine vollelektronische Einspritzanlage interessiert bist, wird dir eine beliebige Suchmaschine die 4-5 einschlägigen Lösungen finden helfen...
Benutzeravatar
MuSaBo
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 320
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 06:07

Re: BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von MuSaBo »

Danke für den Hinweis Manuel.
Ich möchte bei dir und wps-racing aufrichtig dafür um Entschuldigung bitten so wie es da steht darauf hingewiesen zu haben dass mir die Antwort inhaltlich betrachtet nicht weiterhilft.
Es tut mir sehr leid dass ich offenbar nicht die richtigen Worte gefunden habe.
Meine Reaktion war ganz wirklich ehrlich in keiner Weise negativ gedacht.
Der Fehler liegt ganz eindeutig auf meiner Seite, ich hätte mich freuen und bedanken sollen überhaupt eine Reaktion bekommen zu haben und möchte dies an dieser Stelle noch nachholen.
Herzlichen Dank noch einmal dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast.

Ich hoffe nur ich habe jetzt nicht wieder die falschen Formulierungen gewählt ...

Viele iebe Grüße, Stefan
Hinter meinen Aussagen steht kein Punkt ... hinter meinen Aussagen stehe ich!
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1582
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von Tilman »

Der jetzige Verkäufer ist wohl nicht der Schöpfer dieses Machwerks und hat vermutlich deswegen auch wenig Ahnung. Das ist ursprünglich ein schwedisches Auto (mit WE-Motor), das erst auf Gotland zum Kauf angeboten wurde, dann auf dem Festland rettungslos versaut, äh, modifziert wurde und jetzt seit einiger Zeit in den Niederlanden aufgetaucht ist. Ich hatte erst überlegt, ihn auf Gotland ggf. zu kaufen - war aber nie vor Ort. Als der Wagen dann wieder auftauchte, sah er schon so aus wie jetzt. Wie das Auto wohl jetzt nach NL kommt...?!

Grüße
Tilman
Benutzeravatar
MuSaBo
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 320
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 06:07

Re: BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von MuSaBo »

Hallo Tilman,
dass der jetzige Verkäufer das Motortuning gemacht hat denke ich auch nicht.
Aber evtl. hat er ja dennoch Infos dazu.

Ich habe auch noch einmal genauer hingeschaut und mir dieses Schild an der Einspritzung angesehen.
Da steht "Dahlback Racing", ich dachte erst das sei bedeutungslos, aber nach einer Googlesuche weiß ich jetzt, es gibt, oder besser gab, einen schwedischen Tuner namens Dahlbäck dessen Schriftzüge genau so aussehen wie der in diesem Schild.
Das lässt vermuten dass diese Firma da Hand angelegt hat.

Mal sehen was ich da herausbekommen kann.
Aber mir geht ja gar nicht darum das auch zu machen, es ist der pure Wunsch das einfach gerne zu wissen.

Interessant dass du ihn schon länger kennst.

Gruß, Stefan
Hinter meinen Aussagen steht kein Punkt ... hinter meinen Aussagen stehe ich!
matthias s
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 505
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

Re: BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von matthias s »

Hans Dahlbäck ist doch eine Legende die man kennen sollte, der 1998 von Ihm gebaute Golf IV mit 1000PS Audi Quattro Antriebstrang und längs eingebautem 5 Zylinder Turbo ging doch damals durch alle Medien. Ist aber schon 2017 ? verstorben.
Bei so einer frei programmierbaren Einspritzanlage kann man alle möglichen Bauteile kombinieren, da gibt es nicht einfach die Einspritzanlage die aus einem anderen Fahrzeug umgebaut wird. Auf jeden Fall braucht man viele bisherige Komponenten nicht mehr, dafür ein Triggerrad für ein genaues Drehzahlsignal. Sensoren für Temperaturen, Lade/Unterdruck, Lambda und Drosselklappenstellung sind das wesentliche und ab geht die Sause. Wenn man so ein Auto kauft sollte ein namhafter Tuner dahinter stehen der die Abstimmung übernimmt, denn will man das selber machen darf man nichts anderes im Leben mehr vor haben. Jetzt fragt nicht woher ich das weiß, außerdem einmal alles neu war bei mir angesagt da die Rechnerleistung nicht für alle Betriebszustände ausreichte. Lief er obenrum gut, bockte er unten rum, war der Warmstart gut, sprang er bei Frost nicht mehr an usw.
Ob der Motor hier nun auch getunt ist oder das ganze nur Show wäre interessant. Naja, Showcar steht ja auch dabei und Airide macht das Auto vielleicht sowieso unfahrbar. Da ziehe ich doch Leistung der Show vor.

Grüße, Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1789
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 10:45
Wohnort: Zuhause oder im T3...

Re: BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von troublemaker »

Das "Problem" mit der ausstehenden Antwort wird halt dasselbe sein, wie bei deinen oft vergeblichen "Versuchen" ein Auto zu kaufen. Der Ton macht die Musik...
Abgesehen davon, was willst du denn jetzt? Vergaserumbau, andere Einspritzanlage?
Ich wüsste übrigens einen WN mit Getriebe, der definitiv läuft, da gibt es sogar im Netz ein Video davon. Mehr Informationen gebe ich nicht preis, du musst selber recherchieren.
Eve was here...
Bild

Der Teilepool ist vorübergehend geschlossen.
Anfragen für den Teilepool bitte ausschließlich per Mail!
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8628
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: BMW Einspritzung am 5er Santana?

Beitrag von Roman »

matthias s hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 00:53 Ob der Motor hier nun auch getunt ist oder das ganze nur Show wäre interessant.
Das geht doch aus der Anzeige hervor.
Lt. Anzeige hat der Motor 131 PS.
Serienmäßig hat der WE 115 PS.
Die Maßnahme hat also gigantische 16 PS gebracht.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild