ovale Lautsprecher

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Seewolf1980
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1546
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 11:11
Wohnort: Niedersachsen

ovale Lautsprecher

Beitrag von Seewolf1980 »

Moin,

hab mir nen Mini Verstärker zugelegt von i-sotec.
Wenn ich jetzt lauter stell holen meine Lautsprecher die weiße Fahne raus, sind schon bessere als Original.
Welche sind für die originale Aufnahme am besten?
Pioneer bietet auch welche an, die vielleicht?

Gruß Heiner
Passat 32B 2 Türer 03/83 WV mit 2P
Simson S51 Enduro ´84
Passat 32B 2 Türer 07/84 DS mit 3M
Passat 32B GT Vari KV/HD 03/87
Audi Cabriolet 09/95 ABK
Audi A2 10/02 BBY
Fox 06/09 BKR
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1581
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: ovale Lautsprecher

Beitrag von Tilman »

Hallo Heiner,

das Thema hatten wir schon öfter - ich verbaue und empfehle gerne Baseline BA-915 als Ersatz für die alten Lautsprecher (bzw. zur Nachrüstung), das sind ganz brauchbare Zwei-Wege-Lautsprecher, die in die originalen Aufnahmen und unter die originalen Blenden passen. Die Forensuche mit diesem LS-Namen hilft dann weiter...

viele Grüße
Tilman
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8604
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: ovale Lautsprecher

Beitrag von Roman »

Naja, viel Lautstärke holst du aus den ovalen Lautsprechern nicht heraus, bzw nur dann, wenn du die Bässe raus machst.
Denn da sind die rel. schnell am Ende.

Wirklich gut klingende Ovallautsprecher gibt es schon seit weit über 10 Jahren nicht mehr.
Die Größe wird von den Fahrzeugherstellern nicht mehr verbaut, ergo machen die Lautsprecherhersteller da auch nichts hochwertiges mehr.

Ich hatte die Ovallautsprecher damals mit einem Subwoofer ergänzt und per aktiver Frequenzweiche von den Bässen befreit.

Damit ging das ganz anständig.

Aber die Lautsprechergröße limitiert immer.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
paul_mh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 657
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:47
Wohnort: Maria Enzersdorf

Re: ovale Lautsprecher

Beitrag von paul_mh »

Hallo Heiner,

Wie Roman schon geschrieben hat: die kleinen Lautsprecher können nur mittlere und höhere Tonlagen gut verarbeiten. Für die Bässe braucht man einen großen Lautsprecher. Es gibt da aber von Pioneer eine tolle Lösung: ein aktiver Subwoofer der ins Reserverad hinein passt, man braucht dafür jedoch 14 Zoll:

https://www.pioneer-car.eu/uk/products/ts-wx610a

Ich hab den am aktiven Ausgang von meinem Radio angehängt, und habe dann direkt übers Radio den Bass, der in die normalen Lautsprecher geht hinunter gedreht. Das heißt: Radio, vier Lautsprecher und der Subwoofer, keine zusätzlichen Komponenten. Das Ergebnis ist ein für meine Ohren absolut brauchbarer Klang. Der Bass ist übrigens ja nicht nur für moderne Musik wichtig, sondern ganz generell für jedes Klangerlebnis.

Der Subwoofer passt perfekt in die Schüssel eines 14 Zoll Rades, ich musste nur in den Blechdeckel eine kleine Ausnehmung für das Kabel machen. Man verliert keinen einzigen Liter Laderaum. Und die originale Optik bleibt ebenfalls zu 100% erhalten, man kann alle Kabel unter dem Teppich führen. Für den Klang des Subwoofers scheint der Deckel über dem Reserverad und der Teppich kein Problem zu sein. Ich habe auf den Deckel innen jedoch etwas Alubutyl geklebt, damit er nicht zum dröhnen anfängt.

Beste Grüße,
Paul
84' Passat Syncro GT 2,0 JS in Flashsilber Metallic
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt
79' Landrover Series III 88" Station Waggon
Seewolf1980
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1546
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 11:11
Wohnort: Niedersachsen

Re: ovale Lautsprecher

Beitrag von Seewolf1980 »

Hallo,

also der Mini Verstärker ist nicht für Sub- Anschluss vorgesehen und in dem Reserverad liegt der Einsatz aus dem 35i.
Das ein Sub wichtig ist, ist mir schon klar aber ich möchte eigentlich ohne auskommen.

@Tilman,
na na, wer baut den da was um was nicht Original ist? :lol: :aetsch


Gruß
Passat 32B 2 Türer 03/83 WV mit 2P
Simson S51 Enduro ´84
Passat 32B 2 Türer 07/84 DS mit 3M
Passat 32B GT Vari KV/HD 03/87
Audi Cabriolet 09/95 ABK
Audi A2 10/02 BBY
Fox 06/09 BKR
Applause
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 116
Registriert: So 19. Sep 2021, 14:32
Wohnort: Lübeck

Re: ovale Lautsprecher

Beitrag von Applause »

Hi Heiner,

wenn deine jetzigen LS in den Türen als Gehäuse nur das Mini-Volumen
der Abdeckung bekommen ( kein Loch in der Türpappe) dann ist klar das die schnell am Ende sind.

Wie das bei mir gelöst wurde weiß ich noch nicht.
Passat C '84 mit DS als "Kassengestell"
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8604
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: ovale Lautsprecher

Beitrag von Roman »

Das mit dem Baß kann man etwas verbessern, indem man ein Loch hinter dem Lautsprecher in die Türverkleidung rein macht.
Und ebenfalls eins in die Folie, sonst ist das Loch in der Türverkleidung vergebens.

Bzgl. Verstärker:
Ich habe in meinem BMW einen kleinen DSP-Verstärker drin.
Der wird nur über die ISO-Anchlüsse angeschlossen und hat 4 Kanäle und zusätzlich auch einen 6-Kanal Cinchausgang für weitere Verstärker.
Die eingebaute Frequenzweiche hat 5 Kanäle.
Das Teil hat nicht einmal 200,- € gekostet.
Eingestellt wird es per Smartphone-App über Bluetooth.
Man kann auch Musik über Bluetooth wiedergeben.
Das Ding ist nur so groß wie eine DIN A6-Seite.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Applause
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 116
Registriert: So 19. Sep 2021, 14:32
Wohnort: Lübeck

Re: ovale Lautsprecher

Beitrag von Applause »

So sehen neue Türpappen der China-Santana aus.
Da seht ihr wie die Löcher ausschauen sollten ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Passat C '84 mit DS als "Kassengestell"
Applause
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 116
Registriert: So 19. Sep 2021, 14:32
Wohnort: Lübeck

Re: ovale Lautsprecher

Beitrag von Applause »

Ich jetzt mal angefangen meine Türpappen zu "tunen"

So hat wurde das damals gemacht:
DSC_0032.jpg
So habe ich das jetzt gemacht
DSC_0034.jpg
Um dem akkustischen Kurzschluss zu bekämpfen habe ich aus einem Schneidebrett
einen passenden Ring ausgeschnitten und eingeklebt.
DSC_0039.jpg
Hier mit Monacor CRB 915 CP
DSC_0037.jpg
Das Abdeckgitter muss ich noch etwas bearbeiten.
Da probiere ich aber erstmal an einem schäbigen Gitter was aus

Mit dem Monacor CRB 915 P gibt es zwar keine Probleme mit dem Hochtöner, dafür ist dort kein
Abstandsgummi verbaut, sondern aus Kunststoff. Somit bekommt man das Gitter auch nicht drauf.

Kommen die halt nach hinten ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Passat C '84 mit DS als "Kassengestell"
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8604
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: ovale Lautsprecher

Beitrag von Roman »

Ich habe seinerzeit den Bereich um die Ohren der Lausprecher um ca. 5 mm weggefräst.
Dadurch kann man den Lautsprecher tiefer montieren.
Das musste ich damals machen, da die Lautsprecher einen breiten Rand hatten und deshalb die Abdeckung nicht drauf ging.
Den Spalt zwischen Lautsprecher und Aufnahme habe ich dann mit Klebeband zugeklebt, damit da kein akustischer Kurzschluß entsteht.

Im Übrigen bringt das Loch in der Türverkleidung so gut wie nichts, wenn du nicht auch ein Loch in die Türfolie machst.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild