Ladekontrolleuchte 32er

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8612
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Ladekontrolleuchte 32er

Beitrag von Roman »

Ich habe hier die offiziellen VW Stromlaufpläne Stand November 1980 für Audi 80 und Passat.
1 = Audi 80 Modelljahr 1973
2 = Passat Modelljahr 1973
3 = Zusatztromlaufplan Zweikreisbremsanlage
4= Schaltungen Lüfter
5 = Zusatzstromlaufpläne Passat AHK, SWR, Automatikgetriebe, Zweikreisbremsanlage
6 = Zusatzstromlaufplan Klimaanlage
7 = Audi 80 Modelljahr 1975
8 = Passat Modelljahr 1975 (ab 10/74)
9 = Passat, Passat L, Aud 80 L Modelljahr 1976 (ab 8/75)
10 = Zusatzstromlaufplan SWR Modelljahr 1976
11 = Zusatzstromlaufplan Hupe Modelljahr 1976
12 = Audi 80 GTE
13 Zusatzstromlaufplan Audi 80 GTE Kraftstoffpumpe
14 = Passat TS Modelljahr 1976

etc.

Für einen 4/75 gilt also der Stromlaufplan 8

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1679
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: Ladekontrolleuchte 32er

Beitrag von veit »

Große Scheiße....

Zuerst, ich hab die Schaltpläne, bzw. deren Bezeichnungen falsch interpretiert, die Lücke ergibt sich wenn man nicht schnallt, dass die Ergänzungsstromlaufpläne immer nur Teile im vorherigen, bzw. nachfolgen ersetzen.
Also, ihr habt recht, es gibt keine Lücke.

Die Stecker von Olaf sind leider falsch, die sind für 1,6mm Durchmesser, die Stecker am Kombiinstrument haben aber 2,1mm nicht so wild, ich habe einfach die richte Größe nachbestellt. und die sind dann heute gekommen, da ging das Drama los.
Bild

Die Stecker halten nicht im Gehäuse, weil die Rastnase an anderer Stelle sitzt. Die alten Stecker haben drei Knubbel und lassen sich deshalb auch nicht richtig auspinnen, weil die Knubbel sich natürlich nicht zusammendrücken lassen vom Auspinwerkzeug. außerdem werden durch die Rastnasen die neuen Stecker nur in einer Richtung im Gehäuse gehalten, in die andere Richtung zieht es sie immer raus.
Bild
Bild

Ich habe die beiden Kontakte der Ladekontrollleuchte trotzdem aufgecrimpt und jetzt folgendes Bild (mit drei unterschiedlichen Kombiinstrumenten und zwei unterschiedlichen Blinkerrelais und zwei unterschiedlichen Spannungskonstantern).

Zündung an
- Drehzahlmesser geht entweder nicht oder geht sofort auf ca. 700 U/min Ohne, dass der Motor an ist.
- Kontrollleuchten für Öl und Batterie leuchten wie gewünscht.
Licht an
- Fernlichtkontrollleuchte geht an
Fernlicht an
- Fernlichtkontrollleuchte geht aus
Motor an
- Symptome bleiben wie genannt
- Drehzahl wird entweder garnicht oder 700 U/min zu hoch angezeigt
Motor und Zündung aus
- Ölkontrolleuchte geht an
- Blinkerrelais beginnt zu schalten (obwohl Blinker aus ist)
Schlüssel raus
- Symptome bleiben unverändert

Normal würde ich jetzt einfach erstmal alle Kabel einen Zentimeter kürzen neu aufcrimpen und kucken ob das Problem weg ist, aber da die Kabel dann nicht mehr im Stecker halten würde ich mir das gerne sparen, hat jemand eine andere Idee?

Ich habe mal ein Video angehängt

https://youtu.be/kzlhkJmApeE

Schönen Gruß
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1679
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: Ladekontrolleuchte 32er

Beitrag von veit »

Hi,

das Problem konnte ich letztendlich lösen indem ich bei rausgezogenem Instrument die Zündung und das Licht angeschaltet hab, da hab ich dann hinter dem Instrument elektrisches Bitzeln gehört. Durch ruckeln an den Kabeln konnte ich das dann auf entsprechende Kabel eingrenzen. Bei zweien konnte ich den Kontakte nachbiegen, eines musste ich noch abzwicken und neu aufcrimpen.

Da ich die Befürchtung hatte alle Kabel neu machen zu müssen und die neuen Crimpkontakte nicht im Gehäuse halten habe ich mich nach Alternativen umgesehen.
Dabei bin ich auf diverse Mercedes vom W123 aufwärts bis mindestens zum W140 die haben einen Passenden Stecker am Kombiinstrument verbaut. Dieser ist für Lötkontakte, diese mögen Anfälliger sein als Crimpkontakte, lassen sich im Schadfall aber nachlöten.

Allerdings ist die Nummerierung der Kontakte spiegelverkehrt zu den VW-kontakten, das muss man halt wissen.

Wenn da wieder mal was anstehen, werde ich auf jeden Fall auf dieses Steckergehäuse umbauen.

Das Steckergehäuse hat die Teilenummer A0105450428 und die Kontakte haben die Teilenummer A0025459926 und sind noch bei Mercedes erhältlich. Allerdings mit 2,10€ pro Stück nicht ganz billig.

Bild folgt morgen hier als Edit.

Schönen Gruß
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1679
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: Ladekontrolleuchte 32er

Beitrag von veit »

So, hier noch die versprochenen Bilder vom Mercedes Stecker, lediglich bei Instrumenten ohne DZM, bzw. mit kleinem DZM kann es etwas eng werden, wenn man den großen Spannungskonstanter im Plastikgehäuse verbaut hat. ist knapp, passt aber.

Bild

Bild

Bild

Bild

Schönen Gruß
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003
MatthiasLX
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: Do 29. Jul 2021, 12:54

Re: Ladekontrolleuchte 32er

Beitrag von MatthiasLX »

Hallo veit,

hab den Thread irgendwie übersehen damals, sonst hätte ich dir gleich helfen können.

Die 2,1mm Kontakte im T14 Stecker des Kombiinstrumentes sind von AMP/TE aus der Serie "Commercial MATE-N-LOK"
Die Rundsteckhülse 163304-2 entspricht exakt dem original und gibts z.B. bei Völkner oder beim Bürklin.
https://www.te.com/deu-de/product-163304-2.html

Das passende Ausstoßwerkzeug ist ebenfalls von TE und hat die Nummer 305183. Das paßt für die 1,6 und die 2,1mm Rundsteckhülsen.

Gruß, Matthias
(Hurra, erster Post)
Passat LX Modelljahr 1977 2-Türig Silvrettagrün
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1679
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: Ladekontrolleuchte 32er

Beitrag von veit »

Cool, Dankeschön, die werde ich mal bestellen, inkl.
Auspinwerkzeug, und dann hier berichten.
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003