Bremsenumbau 115PS auf 136PS

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
benithedog
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 139
Registriert: Di 1. Apr 2008, 18:17
Wohnort: 51580 Reichshof

Bremsenumbau 115PS auf 136PS

Beitrag von benithedog »

hallo,
weiß jem. ob der 136PS auch einen anderen Bremskraftverstärker und/oder Hauptbremszylinder hat als der 115PS KX??? mit Teilenummern vom 136PS kann ich das ja auch vergleichen falls die jemand hat!
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8233
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Bremsenumbau 115PS auf 136PS

Beitrag von Roman »

Ja, hat er.

Der BKV ist beim Linkslenker-KV größer und der HBZ ist auch anders.

Zumindest den HBZ musst du zwingend mit umbauen, da der KX-HBZ an der Hinterachse einen Vordruck hält, der für Trommelbremsen nötig ist. Dieser Vordruck ist bei Scheibenbremsen hinten aber nicht nur unnötig, sondern schädlich, da damit die Bremse hinten ständig leicht bremsen würde.

Den BKV muß man nicht unbedingt umbauen, da die Rechtslenker KV den gleichen BKV haben wie die KX (aus Platzgründen passt beim Rechslenker der größere BKV des Linkslenker-KV nicht).

Grüsse
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild