VW Passat 35i Gebläse ausbauen

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
tom149
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 193
Registriert: So 30. Dez 2012, 13:57
Wohnort: 86697 Sinning

VW Passat 35i Gebläse ausbauen

Beitrag von tom149 »

Hallo,
da bei meinem 35i sich das gebläse letzten sonntag ja ganz verabschiedet hat (lange schon pfeifen, plötzlich dann beim zündung einschalten sehr laute geräusche gepaart mit sofortigen fliegen der sicherung->Lüfter hat gefressen) suche ich nun schon seit ein paar Tagen eine anständige ausbauanleitung für das gebläse,
zum passat: Keine Klima/Klimatronic
ich habe bei google schon alles gefunden, von aramturenbrett raus bis einfach rausziehn, da ich das möglichst schnell und unkompliziert machen will, bitte ich nun um eure hilfe!
ich denke hier gibt es sicher jemanden der es schon mal gemacht hat!

Bei google gibt es irgendwie nur T3 oder T4-Fahrer die vom bus auf den passat schliessen ](*,)

zum ausbau des bedienteils habe ich (leider) schon eine gute anleitung gefunden....

ich habe das bei meinem Jetta schon mal gemacht, da sist aber doch 3 jahre her und ich kann mich nicht mehr wirklich erinnern.....Golf/Jetta 2 sollen ja recht analog sein zum 35i!

bitte helft mir, ich bin genervt von diesen amateurausbauanleitungen, bei denen man am besten die a-säule abflext um an das gebläse zu kommen :angryfire:

mfg
VW Passat 32b GL 1,8 JN 1987
Honda Transalp XL600V 1987
Honda C100 Super Cub 1966
Honda C102 Super Cub 1962
Honda C110 Sports Cub 1964
Kreidler Florett RS 1969
Kreidler Florett RS Luxus 1973
Achilles Capri
Zündapp Bergsteiger 1969
Igor
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 225
Registriert: Do 3. Apr 2008, 20:32

Re: VW Passat 35i Gebläse ausbauen

Beitrag von Igor »

Schaue doch mal in das passat35i.de Forum, die kennen sich meist besser mit dem Auto aus :)

http://www.passat35i.de/threads/82840-G ... e-ausbauen

Den Lüfter sieht man ja schon, wenn man vom Motorraum aus den Innenraumluftfilter ausbaut. Aber es geht nur von unten weg, also unterhalb des Armaturenbretts im Beifahrerfußraum gehts los.
tom149
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 193
Registriert: So 30. Dez 2012, 13:57
Wohnort: 86697 Sinning

Re: VW Passat 35i Gebläse ausbauen

Beitrag von tom149 »

den thread kenne ich, aber andere sagen, das geht vieleinfacher....einfach nur verkleidung unten weg und das gebläse gegen den uhrzeigersinn drehn????
keine ahnung, hats noch niemand gemacht?
mfg
VW Passat 32b GL 1,8 JN 1987
Honda Transalp XL600V 1987
Honda C100 Super Cub 1966
Honda C102 Super Cub 1962
Honda C110 Sports Cub 1964
Kreidler Florett RS 1969
Kreidler Florett RS Luxus 1973
Achilles Capri
Zündapp Bergsteiger 1969
Igor
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 225
Registriert: Do 3. Apr 2008, 20:32

Re: VW Passat 35i Gebläse ausbauen

Beitrag von Igor »

Probiere doch erstmal. Die Verkleidung ist in 10 min weggebaut, oder schneller. Der Motor kann ja auch mit Schrauben/Muttern gesichert sein, aber zum bequemen Ein- und Ausbau zusätzlich noch einen Bajonettverschluss haben. Ich glaube so war es beim Golf auch.

Du kannst ja auch schauen ob er schwergänging ist, o.ä. indem du von oben, wie beschrieben durch das Loch des Innenraumfilters mal einen Blick draufwirst.
Ansonsten melde dich im anderen Forum an, und stelle da deine Fragen - da gibt es bestimmt viel mehr 35i Fahrer als hier.

Gruß
Igor
Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1893
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 10:45
Wohnort: Zuhause, im Dachzelt, oder im T3...

Re: VW Passat 35i Gebläse ausbauen

Beitrag von troublemaker »

Frag mal Alex aka OnkelHowdy, der wird`s wohl wissen... :occasion5:
Z28.310

Eve was here...
Bild

Der Teilepool bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
Luecki11
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Di 14. Jan 2014, 12:52

Re: VW Passat 35i Gebläse ausbauen

Beitrag von Luecki11 »

hallo bin neu hir und hab auch ein Passat 35i bj 1991 da geht das mit dem gebläse gans leicht hadschufach raus und die untere abdeckung und mann ist an dem gebläse motor