Motorprobleme mit Polo SDi

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
coach-driver
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 91
Registriert: Do 12. Jun 2008, 09:25
Wohnort: Geretsried

Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von coach-driver »

Hallo, wer weiß Rat?
Mein Polo 6N SDi, Bj. 1998 mit 60 PS, 1716 ccm macht Probleme.
Er spring gut an und zieht gut weg. Aber sobald man vom Gas weggeht, fängt er an zu bocken und nimmt kaum mehr Gas an.
Der Motor macht dann so ein klapperndes Geräusch und plötzlich zieht er wieder und stößt eine Rußwolke aus.
Jetzt beim wegfahren hüpft und bockt er und wenn ich nicht gleich Vollgas gebe, stirbt der Motor auch manchmal ab.
Die Leute die mich fahren sehen, werden glauben, ich sei ein Fahranfänger der noch nicht gut fahren kann, so sieht das aus.
Der Motor hat jetzt 230´ km runter.
Gibt es noch eine Möglichkeit zur Reparatur oder doch gleich Schrottplatz?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Walter
Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1893
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 10:45
Wohnort: Zuhause, im Dachzelt, oder im T3...

Re: Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von troublemaker »

Ich würde mal den Fehlerspeicher auslesen (lassen). Dann weiter sehen...
Z28.310

Eve was here...
Bild

Der Teilepool bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1003
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Re: Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von Merlin6000 »

Wie gesagt Fehlerspeicher auslesen, tippe auf Spritzversteller in der ESP
Böwer32b
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1363
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 10:58

Re: Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von Böwer32b »

Merlin6000 hat geschrieben:Wie gesagt Fehlerspeicher auslesen, tippe auf Spritzversteller in der ESP
Wenn du das Mengenstellwerk meinst. Das macht sich eigentlich über eine blinkende Vorglühlampe bemerkbar.
1987er Passat Variant 1,9TDI mit Klima
1987er Passat Variant Turbodiesel
2012er VW T5 GP
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1003
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Re: Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von Merlin6000 »

coach-driver
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 91
Registriert: Do 12. Jun 2008, 09:25
Wohnort: Geretsried

Re: Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von coach-driver »

Hallo,
danke für die Hinweise.
Ich denke, die Angelegenheit wird dann etwas teuer und rentiert sich nicht. Der Polo hat noch 1 Jahr TÜV und den wollte ich runterfahren.
Es ist eigentlich das Winterauto und die Karosserie ist total fertig (Rost an allen Ende). Mußte schon beim letzten mal kräftig schweißen lassen. ](*,)
Dann geht der nächste Weg zum Schrotti.

Viele Grüsse
Walter
Benutzeravatar
Günter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1616
Registriert: Di 1. Apr 2008, 20:41
Wohnort: 91161 Hilpoltstein

Re: Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von Günter »

coach-driver hat geschrieben: danke für die Hinweise.
...
Ich denke, die Angelegenheit wird dann etwas teuer und rentiert sich nicht.
Dann geht der nächste Weg zum Schrotti.

Viele Grüsse
Walter
Hallo Walter,
so teuer ist Fehlerspeicherauslesen nicht. Das bekommt man doch teilweise umsonst. Und dann kann man immer noch entscheiden, wie es weitergeht.
MfG
Günter

1956 Warszawa M20
1983 Passat GL Coupe
2016 Passat GLS Anhänger
1985 Passat Variant CL TD , 466 338 km Erstbesitzer (TOT)
1994 Astra F Cabrio Bertone
2000 Passat 3B Var PD
1968 MZ TS 250
1950 NSU Fox
199? Fahrrad (in seltener Benutzung)
Trophyrentner
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 300
Registriert: So 1. Aug 2010, 00:44
Wohnort: Nähe Erfurt in Thüringen

Re: Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von Trophyrentner »

Hallo Walter,

Hast du schon mal über das tauschen des Dieselkraft stoff filters nachgedacht?
Werde den Verdacht nicht loss, dass der schon ewig NICHT Getauscht wurde.
Wenn du den 6N dennoch weg haben willst, meld dich, ich hol den ab. :aetsch :bye: \:D/
Passat 32B CY Vari GT Klima, was anderes macht keinen Sinn
Merlin6000
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1003
Registriert: Di 15. Mai 2012, 15:57

Re: Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von Merlin6000 »

Bevor man irgendetwas tauscht liest man den Fehlerspeicher aus
Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1893
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 10:45
Wohnort: Zuhause, im Dachzelt, oder im T3...

Re: Motorprobleme mit Polo SDi

Beitrag von troublemaker »

Wenn er "um die Ecke" wäre hätte ich das Netbook längst drangehängt...
Z28.310

Eve was here...
Bild

Der Teilepool bleibt bis auf Weiteres geschlossen.