32B mit DS springt warm schlecht an

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Applause
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 114
Registriert: So 19. Sep 2021, 14:32
Wohnort: Lübeck

32B mit DS springt warm schlecht an

Beitrag von Applause »

Hi,

durfte heute das erste Mal seit September mit meinem Passat fahren.
Die erste Fahrt seit der Stilllegung 1999.

Dabei ist mir aufgefallen dass er sehr schlecht anspringt wenn der Motor warm ist.
Gefühlt muss man 5 Min orgeln, in Wirklichkeit sind es wohl nur 5-10 Sekunden.
Im kalten Zustand braucht man quasi nur mit dem Schlüssel winken und er springt an.

Wenn er erstmal läuft dann ist alles gut.
Bis auf den Motor ist eigtl alles neu gekommen
WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1788
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: 32B mit DS springt warm schlecht an

Beitrag von WinfriedB »

Weiß nicht, wie es bei dieser Vergaser-Motor-Kombo ist, aber beim YP-Motor mit 2B5-Vergaser soll man beim Warmstart lt. Anleitung das Gaspedal durchgedrückt halten, bis der Motor den ersten Muckser macht, und dann sofort loslassen. Ich weiß nicht, wie lange er ohne Gaspedaldruck orgeln würde - hab das schon lange nicht mehr so gemacht.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1563
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: 32B mit DS springt warm schlecht an

Beitrag von Tilman »

Da hat sich von YP zu DS (bzw. generell zum 2E2-Vergaser hin) wenig geändert. In der Bedienungsanleitung steht sinngemäß, dass man bei betriebswarmem Motor während des Anlassens das Gaspedal langsam durchtreten und dann bei Anspringen des Motors sofort loslassen soll. Es scheint also bei dem beschriebenen Auto alles in Ordnung zu sein...

Grüße
Tilman
Benutzeravatar
Manni
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 3595
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:58
Wohnort: Pommersfelden (Oberfranken)

Re: 32B mit DS springt warm schlecht an

Beitrag von Manni »

Wir haben zwei Autos mit Vergaser.
Ich trete immer zwei mal vor dem Start das Gaspedal durch und starte erst dann.
Springt dann innerhalb weniger Sekunden an.

Beim durchtreten wird durch die Beschleunigerpumpe eine kleine Menge Kraftstoff in den
Ansaugkrümmer gespritzt. Das hilft.

Gruß Manni
Karteikasten (IG-Zeitung) Onlineversion, Foren Moderator, Ansprechpartner Merchandising Artikel ( T-Shirts, Kalender usw.) Vorstandsmitglied

Meine Fahrzeuge:
Passat Variant 1,8t / Passat Fließheck DS
Bild