Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
DennisTheMenace
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 38
Registriert: Di 26. Sep 2023, 10:07

Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von DennisTheMenace »

Hallo :)
Mir ist grad aufgefallen das der Drucksteller der KE-Jetronic tropft. Muss ich da schnell was machen? Gibt es da eine einfache Lösung? Kann da was passieren?

Beste Grüße
Dennis
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 9016
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von Roman »

Tropft es zwischen Drucksteller und Mengenteiler?
Wenn ja, dann Drucksteller abschrauben (Achtung! Dabei spritzt Benzin unter hohem Druck raus!).
Dann siehst du 2 Öffnungen im Drucksteller und da 2 Dichtringe.
Die 2 Dichtringe neu machen und Drucksteller wieder festschrauben.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 DS Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 KX, Tornadorot
Passat SRH LX '80 FY, 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
DennisTheMenace
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 38
Registriert: Di 26. Sep 2023, 10:07

Re: Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von DennisTheMenace »

Sind das universelle Dichtringe die mehr oder weniger jede Werkstatt da hat?

Wo das genau rauskommt ist mir nicht klar.

Kann da was passieren wenn man so noch 4000km fährt?
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 9016
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von Roman »

Passieren kann da schon etwas.
Wenn es denn richtig undicht wird, spritzt Sprit im Motorraum herum.
Und auf der Motorseite ist ja auch der Abgaskrümmer.
Daran könnte sich also das Benzin entzünden und dann hättest du einen Motorbrand!

Ich würde das schnellstmöglich reparieren.

Die Dichtringe sind afaik ganz normale O-Ringe, nur Benzinfest müssen sie natürlich sein.
Die Dichtringe haben die Größe 6x2x10, VW-Teilenummer 034 133 487.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 DS Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 KX, Tornadorot
Passat SRH LX '80 FY, 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
DennisTheMenace
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 38
Registriert: Di 26. Sep 2023, 10:07

Re: Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von DennisTheMenace »

Super, danke für die Infos
servogti
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 171
Registriert: Do 7. Okt 2010, 19:24
Wohnort: 21339 Lüneburg

Re: Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von servogti »

Beim Festziehen nur 10 Nm drauf geben, die Drucksteller bekommen gerne Risse und Tropfen dann trotz neuer Dichtungen...
87er Variant GT KX Automatik tornadorot,Klima,GRA,SHE,SRA,AHK,EFH,EAS,ColorGlas,Avus,Sitzheizg.,ZV,Caratlenkrad,MAL,Ausstellfenster,MFA Cockpit,NG Krümmer,JS Hosenrohr
86er Audi 100 Limo CD Turbodiesel Automatik
topasgrünm.,SSD,Sitzheizung,GRA,Lederl.
REEMSKT
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 29
Registriert: Do 4. Okt 2012, 08:05

Re: Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von REEMSKT »

Das ist ja zufaellig! Ich habe das gleiche Problem. Es tropft auf der gleiche Stelle!

Ich habe mit KE-jetronic Specialist telefoniert, der hat gesagt: Mach mal einen neuen Drucksteller drauf. Ist aber schwer zu finden, und wenn, kostet etwa 500 euro?? :o :shock:

Also ich werde diese Option versuchen. Danke für die Werte der Dichtringen Roman.

Ich werde melden, ob diese einfache Reparatur erreicht.
Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1886
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 10:45
Wohnort: Zuhause, im Dachzelt, oder im T3...

Re: Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von troublemaker »

Habt ihr mal in Matthias seinem Beitrag gelesen?
viewtopic.php?p=139979&hilit=Drucksteller#p139979
Z28.310

Eve was here...
Bild

Der Teilepool bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
REEMSKT
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 29
Registriert: Do 4. Okt 2012, 08:05

Re: Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von REEMSKT »

Das ist eine grose Menge Text :)

Das geht hier doch vor allem über das Functioneren der Drucksteller und dem Motor der dadurch slecht functioniert?

Es geht hier nicht special um Leckage, nicht?

Der JN in meinem Passat functioniert einwandfrei, aber es dropft Benzin schwischen die Drucksteller und Mengenteiler. So ich wurde vorsicht sagen, das der Drucksteller selber gut functioniert.

Daher hoffe ich das erneuen von dichtringe das Dropfen halten kann. Leider kann ich erstens im wochenende kucken gehen.

Ich hÖhre gerne Ihre Kommentare.

Ich biete im voraus um vergebung von Fehler in den Substantiven, und sage.

Herzlichen Grusse, Melvin.
matthias s
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 544
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:16

Re: Drucksteller der KE-Jetronic tropft

Beitrag von matthias s »

Hallo,
Ja, mein Bericht wurde ja schon verlinkt.
Erst mal nur mit neuen Dichtungen versuchen macht auf jeden Fall Sinn, wenn sonst noch alles stimmt. Ein Auto läuft bei uns auch noch mit einem alten Drucksteller, sie gehen also nicht zwangsläufig alle kaputt. Aber aufpassen, die JN Motoren sind sehr gutmütig und laufen auch noch mit viel zu magerem Gemisch unauffällig.
Es gibt übrigens Angebote im Netz wo die neu aufgelegten Drucksteller nur 280€ kosten, bei dem Preis braucht man dann nicht lange überlegen und kann das Teil beim ersten Anzeichen wechseln.
Viele Grüße Matthias
Passat GT 1987 JN
Passat GT Syncro 20V Turbo 1987 3B
Audi 80 Sport Edition 1988 SD
VW T2 Westfalia 1975
VW T2 Pritsche 1978
VW 1600 Variant mit Typ IV Motor 1970
Golf Cabrio 2002

www.feldbahn-dossenheim.de.tl