Tachonadel zittert

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Benutzeravatar
KLE
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 507
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:12
Wohnort: Mainz

Tachonadel zittert

Beitrag von KLE »

Mein Tacho in meinem Passat 32B ärgert mich - siehe Video: https://www.youtube.com/watch?v=_p2o_yGTQgg

Die Tachonadel zittert, er macht leichte Geräusche und der Kilometerzähler geht nach.

Ich habe bereits: Die Tachowelle getauscht (2x, 1x gegen eine gebrauchte originale, aktuelle ist von Metzger), das Ritzel im Getriebe und auch den Tacho selbst gegen einen anderen gebrauchten. Kann das sein, dass ich den kaputten Tacho gegen einen kaputten Tacho gewechselt habe, oder was kann das sein? Ich bin langsam ratlos.

Das Absurde: Mit Akkuschrauber angetrieben läuft der Tacho sauber.
Bild
Benutzeravatar
aaaaahhhndi
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 129
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 07:16
Wohnort: Wuppertal

Re: Tachonadel zittert

Beitrag von aaaaahhhndi »

Hui, das klingt als wenn es schon im Antrieb was nicht stimmt. Heb den doch mal hoch (am besten per Bühne) und "fahr" mit ausgebautem Tacho und schau in die Welle rein ob die sich sauber dreht.
LUNGENGÄNGIG?!? Die Rußpartikel meines Saugdiesels sind so groß, die passen gar nicht durch die Nasenlöcher...
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 9066
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Tachonadel zittert

Beitrag von Roman »

Das ist evtl. das Antriebsritzel im Getriebe.
Das lässt sich afaik im eingebauten Zustand durch die Tachowellenöffnung wechseln.
Passat SRH GLX '87 DS Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 KX, Tornadorot
Passat SRH LX '80 FY, 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
veit
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1745
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 11:06
Wohnort: Berg b. Neumakt i.d.Opf.

Re: Tachonadel zittert

Beitrag von veit »

Hi,

ich konnte das damals gut reduzieren (aber nicht ganz weg bringen) indem ich die Gummidurchführungen neu gemacht habe. Meistens sind die Teil der neue Tachowellen aber auch bei guten Wellen sind die Dinger absolut minderwertig.
Beide Durchführungen hab ich damals ersetzt vom Motorraum in den Wasserkasten und vom Wasserkasten in den Innenraum.
Die dienen wohl auch aweng als Festpunkt.

Schönen Gruß
1-Liter Auto? Son Scheiß da muss ich ja alle 10 km tanken....
____________________________________________________
Passat 2Türer TS 1975 ZC,
Passat SRH GL 1986 JN, KAF
A3 sportline 2000 AGN
Kalkhoff Black Voyager 2003
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 9066
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Tachonadel zittert

Beitrag von Roman »

Die Tachowelle hat auch eine Blechführung, die den nicht beweglichen Teil des Scheibenwischergestänge eingehakt wird.
Passat SRH GLX '87 DS Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 KX, Tornadorot
Passat SRH LX '80 FY, 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
KLE
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 507
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:12
Wohnort: Mainz

Re: Tachonadel zittert

Beitrag von KLE »

Roman hat geschrieben: Do 6. Jun 2024, 19:31 Das ist evtl. das Antriebsritzel im Getriebe.
Das lässt sich afaik im eingebauten Zustand durch die Tachowellenöffnung wechseln.
Das Ritzel habe ich 2x gewechselt ohne Besserung. Erst ein Zubehörteil - gibt es ja leider nur von JP Group, von denen ich nix halte - und dann von einem anderen Getriebe ein originales gebrauchtes. Keine Änderung.
Bild
Benutzeravatar
D-MARKs
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 2036
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 20:16
Wohnort: 38704 Liebenburg

Re: Tachonadel zittert

Beitrag von D-MARKs »

Hast Du mal das Tachorad 014409187 in die engere Wahl zum tauschen einbezogen? Es muß nicht zwingend immer am Ritzel, an der Welle oder am Tacho selbst liegen. Die Nummer ist allerdings vom 32er. Ich denke aber, dass das im Getriebe gleich geblieben ist.

Gruß,
Dirk.
73´L 2-trg marinogelb
74´L 2-trg leuchtorange
75´L 2-trg senegalrot
76´L 2-trg cliffgrün (GLI)
77´GLS Variant, diamantsilber
78´LS Wohnvari
78/79 Dasher, azorenblau
79´GLS 2-trg malagarot
08´Octavia Combi Sport Edition
22´Variant TDI, aquamarin
Benutzeravatar
KLE
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 507
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:12
Wohnort: Mainz

Re: Tachonadel zittert

Beitrag von KLE »

D-MARKs hat geschrieben: Sa 8. Jun 2024, 17:00 Hast Du mal das Tachorad 014409187 in die engere Wahl zum tauschen einbezogen? Es muß nicht zwingend immer am Ritzel, an der Welle oder am Tacho selbst liegen. Die Nummer ist allerdings vom 32er. Ich denke aber, dass das im Getriebe gleich geblieben ist.

Gruß,
Dirk.
Dazu muss aber das Getriebe raus, oder?
Bild
Böwer32b
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1363
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 10:58

Re: Tachonadel zittert

Beitrag von Böwer32b »

Das Ritzel im Getriebe kann man ohne Ausbau vom Getriebe tauschen. Antriebswelle ausbauen, Öl ablassen, den Antriebswellenstummel rausziehen und anschließend den Deckel demontieren. Dann blickst die direkt auf das Zahnrad.
Mfg Sören
1987er Passat Variant 1,9TDI mit Klima
1987er Passat Variant Turbodiesel
2012er VW T5 GP
Benutzeravatar
paul_mh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 849
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:47
Wohnort: Maria Enzersdorf

Re: Tachonadel zittert

Beitrag von paul_mh »

Hallo,

ich hatte das Problem letztens auch und hatte auch schon alles durchprobiert: neue Welle, neues Ritzel (also das Teil wo dann die Welle rein gesteckt ist) und den Tacho selbst hatte ich dann in meiner Verzweiflung auch auseinander genommen und mit dem Akkuscrhauber angetrieben - das war es nicht.

Sondern am Ende des Tages war ich einfach nur zu doof, die Tachowelle am Tacho vollständig aufzustecken, da gibt es so eine zwischen-Position wo es sich anfühlt als wäer es drauf, Tacho funktioniert grundsätzlich auch, aber es ist noch nicht vollständig drauf...

Beste Grüße,
Paul
84' Passat Syncro GT 2,0 JS in Flashsilber Metallic
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt
79' Landrover Series III 88" Station Waggon