Klima fragen

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 373
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Klima fragen

Beitrag von GL5Christian »

grüss euch in der Runde

bekomme eine Klima von einem 4 Zylinder TD Passat bj 84 meine frage ist kann es da probleme geben wenn ich sie in meinem 4Zylinder MKB: DS Santana einbaue ??

und dann frag ich mich noch, wie schaut den das Bedienteil aus das kenn ich gar micht hat wer ein Foto Vieleicht ?

Grüsse christian :bye:
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw Projekt momentan auf Eis gelegt
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw :rip:
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Passat 32b Carat Js mit Schick Technik u. Fächerkrümmer uvm:
Passat 32b Gl 66 Kw mit Fächerkrümmer u. Servo
Martin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 5595
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:28

Re: Klima fragen

Beitrag von Martin »

Also 1 : 1 wird der Einbau vom TD in einen Benziner nicht funktionieren. Da dürften einige Schläuche u.a. abweichend sein.

Was die Bedienteile angeht kann ich mit Bildern helfen... vom 84er TD in einen Santana ist zumindest mal beides VFL. Anbei Bilder von beiden Versionen... VFL und FL...

VFL: Bedienteil optisch und von der Bedienung ziemlich stark abweichend vom normalen Heizungssyten und 4 Gebläsestufen.
Klima VFL.jpg
FL: Bedienteil unterscheidet sich nur durch den Knopf oben links zum Aktivieren/Deaktivieren des Klimakompressors und A/C Aufschrift sowie eine zusätzliche Stufe im Gebläse-Poti (1, 2, Defrost, 4). Ansonsten optisch gleich mit dem normalen Heizungssystem.
Klima FL.jpg
Gruß. Martin

P.S.: ca. -575 (Rest 3), denke ich... :D

🖕 🖕 🖕
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 373
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Klima fragen

Beitrag von GL5Christian »

Danke Martin

Für die schnelle info ,ich las mich mal überraschen was da auf mich zu kommt aber das einzige was ich moch im dunklen weis das Johnson den Wasserkasten aufschneiden musste als er seinen Syncro mit der klima nachrüstede und wenn ich mich nicht teusch auch unten auf der Beifahrerseite aber ich gaub da wirts keine Fotos geben

Grüsse Christian
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw Projekt momentan auf Eis gelegt
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw :rip:
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Passat 32b Carat Js mit Schick Technik u. Fächerkrümmer uvm:
Passat 32b Gl 66 Kw mit Fächerkrümmer u. Servo
L1800Turbo
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 62
Registriert: Di 1. Apr 2008, 13:26
Wohnort: 32351 Stemwede

Re: Klima fragen

Beitrag von L1800Turbo »

Ich hab 2x eine Klima nachgerüstet einmal beim Diesel einmal beim Benziner.. Den Wasserkasten musst du aufschneiden, da dort die gekühlte Luft vom Verdampfer in die Heizung hochgezogen wird. Ansonsten kommt noch ein Kreisrundes Loch für die Klimaleitungen in die Spritzwand. Der Rest lässt sich durch Schrauben bzw. Kabel ziehen lösen.
Die TD-Klima passt in den Benziner, ich habe sie in einen JN, also mit Einspritzung gesetzt. Einen Schlauch hab ich neu pressen lassen, da die Einspritzanlage dort sitzt, wo beim Diesel die Leitung langgeht.Beim Vergaser hatte ich aber ziemlich viel Luft an der Stelle in Erinnerung, sie dürfte also 1:1 passen, du hättest sogar noch einen Halter für eine 2. Lichtmaschine über :aetsch
Wenns eine VFL-Klima ist, wirds ein bisschen aufwändiger, die ist u.a. durch die Heizungssteuerung mit Unterdruck gesteuert. Du müssest also auch den Heizungskasten und alles dabei haben oder du kannst die Klima auch auf eine elektrische Ansteuerung umrüsten. Dann kann u.a. das Armaturenbrett im Auto bleiben und du musst die Wasserleitungen gar nicht anrühren.
MfG
Kai
Benutzeravatar
Johnson
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3575
Registriert: Di 25. Mär 2008, 18:01
Wohnort: Kairo

Re: Klima fragen

Beitrag von Johnson »

Für die schnelle info ,ich las mich mal überraschen was da auf mich zu kommt aber das einzige was ich moch im dunklen weis das Johnson den Wasserkasten aufschneiden musste als er seinen Syncro mit der klima nachrüstede und wenn ich mich nicht teusch auch unten auf der Beifahrerseite aber ich gaub da wirts keine Fotos geben
Doch, doch ... ;-)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße,

Johannes
Passat L Fließheck, ZA, 1975
Passat S Fließheck, YN, 1978
Passat GL Fließheck, WV, 1982
Passat GL Fließheck, JS, 1985
Passat GT Syncro, HP, 1986
Passat C Syncro, DS, 1986
Passat GT Fließheck, KX, 1986
Passat GT Variant, KV, 1986
Benutzeravatar
Holli
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1120
Registriert: Di 1. Apr 2008, 05:25
Wohnort: Monnem am Rhing

Re: Klima fragen

Beitrag von Holli »

Hallo Christian,wenn du das Hanschuhfach ausgebaut hast,dann legst du dich mal in den Beifahrerfussraum rein.Je nach Körpermasse ist das eng oder ganz eng.Da hast du die Dämmung im Blickfeld und dir wird auffallen,das in der Dämmung die Stelle für den Ausschnitt perforiert ist.Ich hatte das bei meinem A/C Einbau an meiner Stufe nachdem Aussägen in Erfahrung gebracht.Wenn du Fotos von den einzelnen Komponenten im eingebauten Zustand brauchst,dann sag bescheit.Ich werde dich dann mit Bildern versorgen.


Grüsse Holli
PKD Mitglied seit 09.11.1991



VW Passat STU`85 1.6 S
VW Passat FLH '87 CL 1.6 S
Ford Focus STU 2011 1.6 Ecoboost
Adria Prima 310 `89
Honda Sevenfifty 2000
MTB Focus Jarifa 2 27,5Zoll

Passat,die Freiheit nehm ich mir !!!
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 373
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Klima fragen

Beitrag von GL5Christian »

Danke Leute für die Ausfürliche info :notworthy: :notworthy: :notworthy:


Ich muss eh erst abwarten bis ich die teile bei mir habe dann könnte es sein das ich das ei oder andere teil neu machen muss ,das is auf jeden fall ein umbau den man nicht mit einem Glühbirnentausch verwechseln soll das fordert klaren Kopf und soll ja auch ende der arbeit Laufen das ding


Johannes :

Is das die karodichmasse die weisse, und hast du Maße gehabt, weil auf gut glück Öfnung schneiden im Wasserkasten wird wohl nicht so gut kommen wenn ich mich dann da verschneid , dann seh ich am 4ten Foto das es ein Großen und Kleinen Ausschnitt gibt und drunter ist da noch ein etwas kleiner hat des auch was mit da Klima zu tun :-k ,Hast du auch schleuche erneuern müssen und kann man sich die neu verpressen lassen ?

Danke Holli für die info :

Also wenn ich das auf der Beifahrerseite mach dann Schmeiss ich den Sessel raus; hat man viel mehr platz, ich habe bei einem 5er die klima mal ausgebaut der als übungszweck bei der Feuerwehr stand so mit der Schere an der karosse herun schneiden und wenn dann nicht mehr die Türe auf der Beifaherseite auf geht wirds Lustig :shock:
Ich werde auf jedenfall auf dein angebot zurückkommen ;)

Danke nochmal leute für die hilfe grüsse Christian :bye:
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw Projekt momentan auf Eis gelegt
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw :rip:
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Passat 32b Carat Js mit Schick Technik u. Fächerkrümmer uvm:
Passat 32b Gl 66 Kw mit Fächerkrümmer u. Servo
Benutzeravatar
Johnson
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3575
Registriert: Di 25. Mär 2008, 18:01
Wohnort: Kairo

Re: Klima fragen

Beitrag von Johnson »

Is das die karodichmasse die weisse, und hast du Maße gehabt, weil auf gut glück Öfnung schneiden im Wasserkasten wird wohl nicht so gut kommen wenn ich mich dann da verschneid , dann seh ich am 4ten Foto das es ein Großen und Kleinen Ausschnitt gibt und drunter ist da noch ein etwas kleiner hat des auch was mit da Klima zu tun ,Hast du auch schleuche erneuern müssen und kann man sich die neu verpressen lassen ?
Hallo,

ja, das ist Dichtmasse. Ich kann mich da gar nicht mehr so genau erinnern aber ich glaube, dass ich das so gemacht habe: Du setzt die Hutze hinten an den Schraublöchern für das Gebläsegitter an. Dann kannst Du sehen oder wohl besser erahnen wo der Durchbruch hin muss und grob anzeichnen wenn die Hutze wieder herunten ist. Dann kannst Du das an der Hutze genau ausmessen, auf das Blech übertragen, genau anzeichnen und dann wohl oder übel flexen.

Die obere, große Öffnung in der Spritzwand ist für die Schläuche, die untere kleinere für den Kondenswasserabfluss. Die kleine Öffnung rechts von der großen war schon da, brauchst Du aber für die Klima nicht. Da ist normal so ein Verschlussstopfen drauf. Es stimmt, dass die Öffnungen von innen an der Dämmung vorperforiert sind aber messe lieber nochmal nach, ich habe schon erlebt, dass die Dämmung (oder die Schicht mit der Perforierung) etwas nach unten rutscht und dann passt das nicht mehr.

Sowohl bei meinem ersten als auch bei meinem zweiten Klimaumbau habe ich die alten Leitungen und Schläuche genommen. Die Verschraubungen vom Verdampfer habe ich aber nie aufbekommen, folglich habe ich an der Stelle die alten Dichtringe auch dringelassen. Ohne merkliche Probleme / Verluste.

Grüße,

Johannes
Passat L Fließheck, ZA, 1975
Passat S Fließheck, YN, 1978
Passat GL Fließheck, WV, 1982
Passat GL Fließheck, JS, 1985
Passat GT Syncro, HP, 1986
Passat C Syncro, DS, 1986
Passat GT Fließheck, KX, 1986
Passat GT Variant, KV, 1986
lys
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Di 16. Jun 2020, 15:42

Re: Klima fragen

Beitrag von lys »

VFL: Bedienteil optisch und von der Bedienung ziemlich stark abweichend vom normalen Heizungssyten und 4 Gebläsestufen.

Hat das von der Bedinung nachteile?
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 9066
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Klima fragen

Beitrag von Roman »

Ja.

Die VFL-KLima hat Drucktasten und und für die Temperatur einn Schieberegler.
Das hat zur Folge, das man eingeschränkt ist bei der Luftverteilung.
Denn die Klappen kennen da nur auf und zu.

Bei den Schiebereglern der FL-Klimabedienung kannst du dagegen die Klappen stufenlos öffnen und schließen, genauso, wie bei der normalen Lüftung/Heizung ohne Klima.

Das Bedienelement der FL-Klimaanlage sieht aus wie die von der normalen Heizung, sie hat nur zusätzlich oberhalb des Gebläseschalters einn Schalter zum Ein-/ und Ausschalten der Klimaanlage.

Fehleranfälliger ist die VFL KLimaanlage auch, da die Klappen per Unterdruck betätigt werden und die Tasten die Unterdruckleitungen schalten.
Bei der FL geht das alles wie normal über Bowdenzüge.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 DS Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 KX, Tornadorot
Passat SRH LX '80 FY, 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild