Kabelbaum Zentralelektrik offene Fragen / Stecker JN / Relais

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Kambutscha
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 223
Registriert: Di 24. Feb 2015, 01:00
Wohnort: Koblenz

Kabelbaum Zentralelektrik offene Fragen / Stecker JN / Relais

Beitrag von Kambutscha »

Hallo an euch,

hier in diesem Thread werde ich einige Fragen bzgl. der ZE (Zentralelekrik) beim Passat 32b JN 4 Zylinder 90PS bündeln.
Kurze Geschichte, Vergaser DS ausgebaut und ein Einsprizer JN eingebaut.
Schlachtfahrzeug war ein Automatik und hab den Motor bei mir mit Schaltgetriebe eingebaut.

Den Kabelbaum habe ich komplett ersetzt bis auf Stränge die beim Einspritzer und Vergaser gleich sind.
Habe aber jedes einzelne Kabel kontrolliert und auf Beschädigungen geprüft. Wenn welche da waren wurden diese repariert oder Neu gezogen.

Jetzt habe ich hier noch paar offene Stecker bei denen ich eure Hilfe brauche.

Screenshot 2023-05-27 032018.png
Von Links nach Rechts

Bild 1)
Das dicke rote Kabel welches im gleichen Strang wie der weiße Stecker Block D ist.
Wo wird dieser angeschlossen?


Bild 2)
Stecker mit rot/gelben Kabel. Komm vom schwarzen Stecker. Block E.
Was wird an den Stecker angeschlossen? Oder bleibt der frei?


Bild 3)
Block B
Stecker mit blau/braun Kabel. Geht über zu grün/grau --> Stecker zu "Handbremsleuchte" im Armaturenbrett --> Stecker "Handbremsleuchte" schwarzes Kabel --> Masse?
Das schwarze Kabel einfach mit Masse verbinden?
Was kommt an den blau/grauen Stecker? Wird hier einfach der Handbremshebel Kontaktschalter angeschlossen damit wenn die Handbremse angezogen ist, auch die Leuchte im Armaturenbrett leuchtet?

Nicht irritieren lassen vom gelben Kabel welches ich in den Stecker drücke. Das gelbe Kabel kommt vom Handbremskontaktschalter. Das Kabel habe ich Neu gezogen und hatte extra gelb genommen damit ich es immer erkenne.


Bild 4)
Stecker mit 2 Kabeln in rot/weiß. Kabel welches im gleichen Strang wie der weiße Stecker Block D ist.
Hier auch die gleiche Frage. Was wird an den Stecker angeschlossen? Oder bleibt der frei?


ze.jpg


Detailbild nochmals zu Bild 3)

20230525_192647.jpg

DANKE
:help:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 9066
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Kabelbaum Zentralelektrik offene Fragen / Stecker JN / Relais

Beitrag von Roman »

In der Wissensdatenbank findest du eine komplette Belegung der Zentralelektrik inkl. aller Motoren und aller Sonderausstattung.

Es finden sich im Kabelbaum immer mal wieder freie Stecker. Die sind für Sonderausstattung gedacht, die aber nicht vorhanden ist.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 DS Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 KX, Tornadorot
Passat SRH LX '80 FY, 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Kambutscha
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 223
Registriert: Di 24. Feb 2015, 01:00
Wohnort: Koblenz

Re: Kabelbaum Zentralelektrik offene Fragen / Stecker JN / Relais

Beitrag von Kambutscha »

So, habe heute weiter geschraubt. :occasion5:

Das dicke rote Kabel von Bild 1 habe ich an den Anschluss G1 angeschlossen. Hatte noch ein Bild von meiner alten ZE.

Dann den Motor zum ersten Mal gestartet.
Die ersten 5 Minuten hatten wir georgelt und es ist nichts passiert.

Hab dann einfach die Stecker von Bild 2 und Bild 4 verbunden.
Also rot/gelb mit rot/weiß verbunden.
--> schon summt und läuft die Benzinpumpe.

Natürlich die Schraube am Mengenteiler nicht fest genug gezogen sodass der Sprit vorne am auslaufen war..... ](*,)


Bzgl Bild 3 mit dem blau/braunen Kabel werde ich noch ein Update schreiben sobald die Handbremsleuchte funktioniert.
Hab da noch nicht weiter gemacht.

MfG Kambutscha
Kambutscha
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 223
Registriert: Di 24. Feb 2015, 01:00
Wohnort: Koblenz

Re: Kabelbaum Zentralelektrik offene Fragen / Stecker JN / Relais

Beitrag von Kambutscha »

Update 2

"Bzgl Bild 3 mit dem blau/braunen Kabel werde ich noch ein Update schreiben sobald die Handbremsleuchte funktioniert.
Hab da noch nicht weiter gemacht.

MfG Kambutscha"


Hier das versprochene Update.
Die Handbremsleuchte funktioniert jetzt.

Schaltung sieht jetzt so aus

Stecker mit blau/braun Kabel und grün/weiß Kabel --> an Zündungsplus bei Block G angeschlossen. Mit Dauerstrom würde die Leuchte auch bei ausgeschaltetem Fahrzeug leuchten wenn die Handbremse gezogen ist.
Stecker von "Handbremsleuchte" im Armaturenbrett hat zwei Kabel dran. Es gibt aber auch eine Variante mit 4 Kabeln. Die habe ich bei mir nicht angeschlossen.
- Grün/weiß geht an blau/grau und Zündungsplus Block G
- schwarzes Kabel --> zum Handbremskontaktschalter (bei mir das gelbe Kabel) verbunden. Sobald der Kontakt betätigt wird ist dann Masse auf dem Kabel vorhanden.

DANKE